Onedrive kriegt Foto-Story-Feature

(Quelle: Microsoft)

Onedrive kriegt Foto-Story-Feature

(Quelle: Microsoft)
30. Juni 2022 - Microsoft erweitert Onedrive um eine Funktion, mit der Bilder veröffentlicht werden können – ganz im Stile von Instagram, Facebook und Co.
Microsoft hat für seinen Cloud-Speicherdienst Onedrive ein neues Feature angekündigt: Foto Story. Über Foto Story soll es möglich werden, Bilder ab Onedrive als Story mit der Öffentlichkeit respektive seinem Freundes- oder Familienkreis zu teilen. Damit wird Onedrive im Ansatz zur Social-Media-Plattform – erinnert die Funktion doch an Features von Snapchat, Instagram, Facebook oder Whatsapp.

Wie Microsoft erklärt, sollen die Bilder in einem Feed zusammengefasst werden, der nur auf Einladung angesehen werden kann. Die Bilder können zudem kommentiert oder mit Reaktionen versehen werden.

Aktuell sind die Foto Stories in Onedrive erst in Australien als Beta verfügbar, über die Website oder die Onedrive Mobile App. In weiteren Teilen der Welt soll die Funktion später in diesem Jahr ausgerollt werden, einen Fahrplan nennt Microsoft wie üblich nicht. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER