Logitech präsentiert mechanische MX-Tastaturen

Logitech MX Master Mechanical und MX Master 3S (Quelle: Logitech)

Logitech präsentiert mechanische MX-Tastaturen

(Quelle: Logitech)
25. Mai 2022 - Mechanische Tastaturen erfreuen sich steigender Beliebtheit. Dem trägt Logitech mit der MX Mechanical und der MX Mechanical Mini Rechnung, zusätzlich führt der Hersteller eine verbesserte MX-Maus ein.
Die Master-Serie von Logitech erhält Zuwachs: Neu sind die beiden Tastaturmodelle MX Mechanical in voller Grösse mit Ziffernblock und MX Mechanical Mini. Beide Mechanical-Modelle warten mit mechanischen Tasten mit niedrigem Profil auf und sollen den Nutzern, die Logitech im Kreativbereich verortet, ein Keyboard-Gefühl wie beim Gaming vermitteln.

Die mechanischen Tastaturen sind in drei Varianten erhältlich: mit Tactile-Quiet-Tasten fallen die Anschläge besonders leise aus. Alternativ gibt es die Keyboards mit Linear- oder Clicky-Tasten – allerdings sind nicht alle Varianten in allen Sprachen erhältlich. Die Tastaturen bieten zweifarbige Tastenkappen für optimale periphere Übersicht sowie eine intelligente Hintergrundbeleuchtung mit sechs Beleuchtungsoptionen je nach Umgebungshelligkeit. Wenn die Tastatur nicht bedient wird, schaltet sich die Beleuchtung aus, um den Akku zu schonen.
Logitech MX Mechanical Combo (Quelle: Logitech)
Logitech MX Mechanical Mini Combo weiss für Mac-User (Quelle: Logitech)
Logitech MX Master 3S Ergonomie (Quelle: Logitech)
Logitech MX Master Mechanical und MX Master 3S (Quelle: Logitech)

Neben den neuen Tastaturen legt Logitech gleichzeitig die MX-Maus neu auf: Die MX Master 3S arbeitet mit einem optischen Sensor mit einer Auflösung von 8000 dpi und funktioniert auf fast allen Oberflächen inklusive Glas. Mausklicks sollen beim neuen Modell 90 Prozent leiser erfolgen, ohne dass dabei das Präzisiongefühl verlorgen geht. Das elektromagnetische Rad der MX Master 3S lässt in einer Sekunde durch 100 Zeilen scrollen. Gleich geblieben ist die ergonomische Form der bisherigen MX-Mausmodelle.

Sowohl die MX-Mechanical-Tastaturen als auch die Maus sind kompatibel mit der Software Logitech Options+, die laut Hersteller jetzt dem Beta-Stadium entwachsen ist. Und sie arbeiten wahlweise mit Bluetooth oder der Logi-Bolt-Technologie, können mit bis zu drei verschiedenen Geräten verbunden werden und sind mit allen gängigen Betriebssystemen wie Windows, MacOS, iPadOS, Android, Chrome OS und Linux kompatibel.

MX Mechanical, MX Mechanical Mini und MX Master 3S sind ab sofort verfügbar. Die MX Mechanical kostet 199 Franken, die MX Mechanical Mini 169 Franken und die MX Master 3S 139 Franken. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
GOLD SPONSOREN
SPONSOREN & PARTNER