Microsoft schafft das Passwort ab

(Quelle: Microsoft)

Microsoft schafft das Passwort ab

(Quelle: Microsoft)
16. September 2021 - Bei Microsoft ist es nun für jedermann möglich, ohne Passwort auf seinen Account zuzugreifen. Anstelle eines Passworts kann die Microsoft Authenticator App, Windows Hello oder eine andere physische Lösung verwendet werden.
Nachdem Microsoft im März für seine kommerziellen Kunden die Möglichkeit eingeführt hatte, sich via Azure Active Directory ohne Passwort einzuloggen, bietet der Konzern diese Option nun sämtlichen Nutzern respektive Besitzern eines Microsoft Accounts an. Wie Microsoft via Blog erklärt, kann jedermann ab sofort das Passwort seines Microsoft Accounts durch eine andere Authentifizierung ersetzen. Beispielsweise kann Microsofts Authenticator App genutzt werden, oder auch Windows Hello, ein Security-Key, Fingerabdruck-Hardware oder einfach ein Verifizierungs-Code, der beim Log-in jeweils aufs Smartphone geschickt wird.

Die Umstellung vom Zugang via Passwort auf eine Passwort-freie Lösung soll dabei ein Kinderspiel sein. Man geht auf seinem Microsoft-Konto auf die Sicherheitseinstellungen und dort auf "Sicherheitseinstellungen verwalten", um dann unter "Zusätzliche Sicherheitsoptionen" die Möglichkeit zu finden, das kennwortlose Konto zu aktivieren. Der Schritt kann auf Wunsch auch wieder rückgängig gemacht werden, indem man seinem Account wieder ein Passwort hinzufügt. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER