Zyxel XGS1250-12: Multi-Gigabit-Switch für hohe Ansprüche im Home Office

Zyxel XGS1250-12: Multi-Gigabit-Switch für hohe Ansprüche im Home Office

(Quelle: Zyxel)
1. Mai 2021 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2021/05
Mit dem XGS1250-12 will der Netzwerkspezialist Zyxel nach eigenen Angaben besonders eine Herausforderung angehen: Engpässe im Netzwerk sollen beseitigt und die volle Performance von WiFi-6-fähigen Routern, Access Points und allen Multi-Gigabit-fähigen Geräten im Home Office oder kleinen Büros voll ausgeschöpft werden. Der Multi-­Gigabit-Switch XGS1250-12 ist daher besonders für stark ausgelastete Home Offices (etwa bei Content Creators) und kleine Büros mit hohen Ansprüchen konzipiert. Im Switch sind total zwölf Ports verbaut, bis zu vier davon mit 10G-Potenzial (drei Multi-­Gigabit-Ports und ein SFP+-Port). Damit sollen NAS, 10G-Server und iMac Pros sowie alle anderen Geräte, die bereits Multi-­Gigabit unterstützen, ihre volle Leistung bringen können. Weiter eigne sich der Switch auch dank seiner leisen Lüftung und niedrigen Betriebstemperatur besonders für den Einsatz im heimischen Büro.

Damit die Einrichtung des Switches für die angepeilte Zielgruppe auch problemlos möglich ist, verspricht Zyxel eine besonders einfache und nutzerfreundliche Einrichtung des Gerätes. In der Web-basierten Nutzeroberfläche können Funktionen wie QoS, VLAN, Link-Aggregation und IGMP-Snooping konfiguriert und verwaltet werden, nicht verwaltete oder Cloud-verwaltete Konfigurationen sind sowohl mit dem XGS1250-12 wie auch den restlichen Modellen der Multi-Gigabit-Serie von Zyxel möglich. Der XGS1250-12 ist per sofort verfügbar und kostet im Handel 359 Franken.

Info: Zyxel

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER