Firefox-Update beseitigt kritische Sicherheitslücke

Firefox-Update beseitigt kritische Sicherheitslücke

(Quelle: Mozilla)
7. Januar 2021 - Mozilla hat seinem Browser Firefox ein Update spendiert, das eine kritische Sicherheitslücke stopft. Es stehen neue Versionen von Firefox, Firefox ESR und Firefox für Android bereit.
In einem Security Bulletin beschreibt Mozilla eine Sicherheitslücke mit der Kennzeichnung CVE-2020-16044, bei der es sich um einen kritischen Fehler im Programmcode des Browser handelt, der es Angreifern unter gewissen Umständen erlauben könnte, beliebigen Schadcode auf dem Zielrechner auszuführen. Aus diesem Grund hat Mozilla neue Versionen seines Browsers veröffentlicht. In Firefox 84.0.2, Firefox ESR 78.6.1 und Firefox für Android 84.1.3 ist die Sicherheitslücke nicht mehr vorhanden. Nutzer sollten das Update deshalb schnellstmöglich aufspielen.

Firefox steht wie immer auch in unserer Freeware-Library in der aktuellsten Version zum Download bereit. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER