Google Chat ersetzt 2021 Hangouts

Google Chat ersetzt 2021 Hangouts

(Quelle: Google)
16. Oktober 2020 - Wie angekündigt will Google nun die Kommunikationsplattform Hangouts durch Google Chat ersetzen und als kostenlosen Service allen interessierten Anwendern zur Verfügung stellen.
Bereits anfangs 2019 bestätigte Google, man werde die Kommunikationsplattform Hangouts durch Google Chat ersetzen, entschied sich aber später, das Vorhaben aufs aktuelle Jahr zu verschieben. Jetzt hat der Internetriese ein Update über die Produktstrategie bei den Chat-Lösungen veröffentlicht. So soll Google Chat ab nächstem Jahr als kostenloser Dienst angeboten werden, dies sowohl als integrierte Lösung in Gmail als auch als Standalone-App.

Noch in der ersten Jahreshälfte 2021 wird ein Upgrade von Hangouts nach Chat ermöglicht. Google verspricht, dass dabei Konversationen und History wie auch Kontakte automatisch migriert werden. Was die Details der Migration anbelangt, will man zu einem späteren Zeitpunkt noch weitere Infos veröffentlichen. Daneben gibt Google bekannt, dass es keine Unterstützung für den SMS- und Telefoniedienst Google Fi wie auch für Google Voice mehr geben wird. Auch hier will Google noch detaillierter über die Änderungen informierten. Ebenfalls wegfallen wird die Call-Phones-Funktion, dies aufgrund von Auflagen der Regulierungsbehörden in den USA und der EU. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER