Microsoft teilt Ignite-Konferenz auf

Microsoft teilt Ignite-Konferenz auf

(Quelle: Microsoft)
7. August 2020 - Microsofts Ignite-Konferenz wird als zweigeteilter Digital-Event durchgeführt. Die erste Online-Konferenz findet vom 22. bis 24. September statt, ein zweiter Event soll Anfang 2021 durchgeführt werden.
Eigentlich hätte die diesjährige Ausgabe von Microsofts Technologiekonferenz Ignite vom 21. bis zum 25. September in New Orleans über die Bühne gehen sollen. Doch die Pandemie machte auch den Veranstaltungsplänen des Redmonder Technologieriesen einen Strich durch die Rechnung und im Mai liessen die Verantwortlichen verlauten, man werde alle Veranstaltungen bis zum Sommer 2021 als digitale Events durchführen.

Jetzt wurde bekanntgegeben, wie die digitale Ausführung der auf September geplanten Ignite-Konferenz aussehen soll. Gemäss einem Blog-Beitrag von Microsofts Marketing-Chef Chris Capossela will man die ursprünglich eine Woche dauernde Veranstaltung nun in zwei 48-stündige Events aufteilen, die von allen Interessierten kostenfrei besucht werden können. Der erste Veranstaltung soll im selben Zeitfenster wie die ursprünglich geplante Konferenz vom 22. bis 24. September stattfinden. Registrierungen werden ab dem 3. September entgegengenommen. Ein zweiter Event soll dann Anfang 2021 stattfinden, wobei hier noch kein konkreter Termin bekanntgegeben wurde. Dabei wird betont, dass der zweite Ignite-Event keinesfalls die Entwicklerkonferenz Build ersetzen soll. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER