PDFs direkt öffnen in Firefox 78

PDFs direkt öffnen in Firefox 78

(Quelle: Andrei - stock.adobe.com)
30. Juni 2020 - Die grösste Neuerung in der jüngsten Firefox-Version 78 von Mozilla ist, dass sich PDFs direkt im Browser öffnen lassen und nicht mehr zuerst heruntergeladen werden müssen.
Mozillas Firefox steht in der Version 78 bereit. Die wichtigste Neuerung der jüngsten Browser-Version betrifft den Umgang mit PDF-Dokumenten. Neu können diese direkt in Firefox geöffnet werden, während sie bislang zuerst über den Download-Manager heruntergeladen werden mussten. Ebenfalls neu in Firefox 78 ist ein Button im Firefox-Unistaller, der eine Bereinigung des Browsers vornimmt. Helfen soll dieser bei Problemen mit Firefox, können User damit doch ein Firefox-Reset durchführen. Erweiterungen und Anpassungen werden entfernt und die Standardeinstellungen des Browsers wieder aktiviert. Eine weitere Änderung betrifft TLS 1.0 und TLS 1.1, die nicht mehr aktiviert sind.

Zudem handelt es sich beim Firefox 78 um die letzte Version, die auf den älteren MacOS-Versionen 10.9, 10.10 und 10.11 läuft. Danach sollten Nutzer dieser MacOS-Versionen auf den Firefox ESR wechseln. ESR steht für Extended Support Release, es handelt sich dabei also um Firefox-Versionen mit längerem Support. Sie erhalten im Schnitt nur alle 42 Wochen grössere Aktualisierungen, sprich neue Features. Sicherheits-Updates erfolgen aber auch hier im Monatsrhythmus.

Firefox 78 für Windows steht wie immer in unserer Freeware-Library zum Download bereit. (abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER