Qualcomm bringt zwei neue SoCs für True-Wireless-Kopfhörer

Qualcomm bringt zwei neue SoCs für True-Wireless-Kopfhörer

(Quelle: Huawei)
26. März 2020 - Qualcomm hat zwei neue Systems on a Chip vorgestellt, die für den Einsatz in True-Wireless-Kopfhörern konzipiert wurden und über Active Noise Cancelling verfügen.
Chip-Hersteller Qualcomm bringt zwei neue SoCs auf den Markt, die für Bluetooth-Kopfhörer gedacht sind. Die beiden Chips mit den Modellnummern QCC514X und QCC304X arbeiten besonders stromsparend und sollen bis zu 13 Stunden Akkulaufzeit ermöglichen, so Qualcomm in einer Mitteilung. Ausserdem unterstützen die neuen SoCs auch Qualcomms Truewireless Mirroring. Diese Technologie ermöglicht es, dass nur ein Ohrhörer über Bluetooth drahtlos mit dem Telefon verbunden ist, während der andere den angeschlossenen Ohrhörer spiegelt. Wenn also der Benutzer beispielsweise den verbundenen Ohrhörer aus seinem Ohr entfernt, übernimmt der andere Ohrhörer die Verbindung zum Telefon, damit diese nicht unterbrochen wird.

Darüber hinaus unterstützen beide SoCs auch Hybrid Qualcomm Active Noise Cancellation (Hybrid ANC), also aktive Rauschunterdrückung. Und beide Chips verfügen über eine Funktion, die das Hören von Aussengeräuschen ermöglicht. Während jedoch bei den teureren QCC514X-Modellen die Rauschunterdrückung ständig aktiv ist, muss diese bei den günstigeren Chips der QCC304X-Reihe per Knopfdruck aktiviert werden. (luc)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER