x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Apple Watch soll Sauerstoffgehalt im Blut messen

Apple Watch soll Sauerstoffgehalt im Blut messen

Apple Watch soll Sauerstoffgehalt im Blut messen

(Quelle: Apple)
10. März 2020 -  Die kommende Apple Watch Series 6 soll über ein Feature verfügen, das den Sauerstoffgehalt im Blut misst und den User warnt, wenn dieser Wert zu tief ist.
Apple soll an mindestens zwei Features arbeiten, die die Funktionalität der Apple Watch künftig erweitern sollen. Wie "9to5Mac" bei einem exklusiven Blick auf iOS-14-Code-Zeilen gesehen haben will, soll die Apple Watch in der kommenden Version 6 den Sauerstoffgehalt im Blut messen können.

Zudem entwickle Apple einen Gesundheitsalarm basierend auf der Messung der Vital-Werte. Falle also etwa die Sättigung des Sauerstoffs im Blut unter 80 Prozent, werde der Nutzer gewarnt und über die Risiken informiert. Der Blutsauerstoffgehalt liegt normalerweise zwischen 95 und 100 Prozent. Sinkt er auf unter 80 Prozent kann dies die Herz- und Gehirnfunktion beeinträchtigen und erhöht das Risiko eines Atem- oder Herzstillstandes. Unklar ist momentan allerdings noch, welche Soft- und Hardware – sprich Sensoren – für die Sauerstoffmessung im Blut genau benötigt werden. Die aktuelle Apple Watch Series 5 bietet einen Pulsmesser sowie ein integriertes EKG-Feature an. (abr)
Weitere Artikel zum Thema
 • Apple veröffentlicht Updates für seine Betriebssysteme
 • Updates für WatchOS 6 und MacOS Catalina
 • Neues iPad und neue Apple Watch

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/03
Schwerpunkt:
• AI als Chance für die Schweiz
• Fünf Empfehlungen für erfolgreiche KI-Projekte
• Eisenbahninspektion mit Deep Learning
• Marktübersicht: AI as a Service für Schweizer KMU
• Wie Firmen von KI im Kundendienst profitieren können
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER