x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Microsoft Apps: Calculator mit Kurven, Wordpad mit Werbung

Microsoft Apps: Calculator mit Kurven, Wordpad mit Werbung

Microsoft Apps: Calculator mit Kurven, Wordpad mit Werbung

(Quelle: Twitter/@WithinRafael)
21. Januar 2020 -  Gleich zwei neue Updates für altbekannte Microsoft Apps stehen den Windows-Nutzern bevor. Das Erste Feature – ein Modus zur Berechnung von Graphen im Calculator – lässt Nerd-Herzen höherschlagen, während das andere Update – Werbung in Wordpad – wohl jeden kalt lässt.
Gute und schlechte Nachrichten für Fans der bewährten Windows-Tools: Während der Calculator einen neuen Modus bekommt, der die Berechnung und Darstellung von mathematischen Kurven erlaubt, bekommt Wordpad kein neues Feature, sondern schlicht Werbung. Microsoft bewirbt darin in verschiedenen Einblendungen Office-Produkte und ist in der Formulierung nicht ganz ehrlich.

Tatsächlich hat Microsoft-MVP Rafael Rivera in Wordpad unter dem Tool-Ribbon eine Aufforderung von Microsoft entdeckt, die den Nutzer auffordert, statt Wordpad lieber Word zu nutzen. Ähnliche Aufforderungen waren auch für andere Office-Programme wie Excel und Powerpoint zu finden. Was vordergründig ein Vorschlag für ein potenteres Tool ist, wird spätestens dann zur Werbung, sobald Microsoft in zwei der sechs entdeckten Einblendungen "Nutzen Sie Word/Excel und Powerpoint kostenlos online" schreibt, was nur die halbe Wahrheit ist. Denn wirklich gratis ist nur die Probeversion der angepriesenen Programme. Das Echo auf Riverras Twitter-Post gestaltet sich entsprechend, die User sind erwartungsgemäss unzufrieden. Ob Microsoft diese Strategie nun weitflächig einführen will, ist bisher unbekannt.
Positiv sind hingegen die neuen Funktionen im Calculator, die im Preview verfügbar sind. Neben den bisher bestehenden Oberflächen Standard, Wissenschaftlich, Programmierer und Datumsberechnung bietet der Calculator neu auch den Modus Graphing. Damit lassen sich Kurven berechnen und darstellen, mehrere Kurven werden farblich voneinander abgehoben und es gibt ein Tracing-Feature, welches jeden Punkt in der Kurve auslesen kann. Details zum neuen Calculator-Modus gib es bei Microsoft selbst nachzulesen. (win)
Weitere Artikel zum Thema
 • Office 365 ab sofort aus der Schweizer Cloud
 • Refresh für Microsofts Mobile Office Apps
 • Microsoft soll an 3-in-1-Office-App arbeiten

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/03
Schwerpunkt:
• AI als Chance für die Schweiz
• Fünf Empfehlungen für erfolgreiche KI-Projekte
• Eisenbahninspektion mit Deep Learning
• Marktübersicht: AI as a Service für Schweizer KMU
• Wie Firmen von KI im Kundendienst profitieren können
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER