Wim ter Schüren vom Sportartikel-Hersteller On im CIO-Interview

Wim ter Schüren vom Sportartikel-Hersteller On im CIO-Interview

8. Januar 2020 -  Der Schweizer Sportartikel-Hersteller On wächst rasant. Dieses Wachstum ist eine der Herausforderungen für die IT, wie CTO Wim ter Schüren erklärt.
Wim ter Schüren vom Sportartikel-Hersteller On im CIO-Interview
(Quelle: On)
"On wächst jedes Jahr enorm, was auf der einen Seite schön ist, die Systeme aber auch entsprechend fordert", erklärt Wim ter Schüren, CTO beim Schweizer Sportartikel-Hersteller, der vor allem für seine Lauf- und Freizeitschuhe bekannt ist. Und ter Schüren fügt im Gespräch mit "Swiss IT Magazine" an: "Als man die Infrastruktur vor einigen Jahren angelegt hat, hat man nicht erwartet, dass das Unternehmen in so kurzer Zeit so schnell wachsen würde. Unsere Wachstumspläne werden regelmässig übertroffen, und wir müssen nun schauen, dass die IT mit dem Wachstum mithalten kann und auch in Zukunft nicht zum Engpass wird." Eine seiner grossen Herausforderungen sei derzeit, die IT so aufzustellen, dass auch in zehn Jahren noch alles perfekt funktioniert.

Im Gespräch erzählt der CTO ausserdem, dass On seit Beginn weg auf die Cloud gesetzt hat und man dank der Cloud-Strategie nicht zuletzt auch Personalkosten spare. Ausserdem spricht der gebürtige Hamburger, der vor seinem Wechsel zu On bei Rocket Internet in Berlin tätig war, was ihn am Job bei On gereizt hat und welche Pläne man mit Augmented Reality hat.


Das komplette Interview mit Wim ter Schüren können Abonnenten in der aktuellen Printausgabe nachlesen. Noch kein Abo? Hier klicken und Versäumtes nachholen. Alternativ steht das Interview auch online zum Nachlesen bereit. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Franz Bürgi von Tamedia im CIO-Interview
 • Helmut Krasnik von CKW im CIO-Interview
 • Manfred Götz von der Bühler Group im CIO-Interview

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER