Apple lanciert Macbook Pro mit 16-Zoll-Screen

Apple lanciert Macbook Pro mit 16-Zoll-Screen

Apple lanciert Macbook Pro mit 16-Zoll-Screen

(Quelle: Apple)
13. November 2019 -  Das neue 16-Zoll-Macbook bietet ein lichtstarkes Retina-Display, einen grossen Akku und bis zu 8 Terabyte SSD. Die bisherigen 15-Zoll-Modelle sind nicht mehr erhältlich.
Apple hat wie seit längerem erwartet ein Macbook-Pro-Modell mit 16-Zoll-Bildschirm vorgestellt. Das Retina-Display bietet eine Auflösung von 3072 x 1920 Pixel bei 226 ppi, eine Helligkeit von 500 Nits und deckt den P3-Farbraum ab. Im neuen Modell hat Apple zudem die Probleme mit dem Butterfly-Tastaturmechanismus ausgemerzt. Neu kommt eine verbesserte Scherenmechanik mit einem Tastenhub von 1 Millimeter zum Einsatz. Der Hersteller nennt dies "Magic Keyboard" und verkündet vollmundig, das neue Modell biete "das beste Tippgefühl, das je in einem Macbook geboten wurde". Wie gewohnt lobt Apple auch das 16-Zoll-Gerät in den höchsten Tönen. Es handle sich um das weltweit beste Pro-Notebook.

Unter der Haube finden sich ein i7-Prozessor mit sechs oder ein i9 mit acht Kernen, bis zu 64 Gigabyte RAM, eine Radeon-Pro-5300M oder 5500M sowie eine SSD mit maximal 8 TB Kapazität. Beide Modelle warten mit Touchbar und TouchID auf und sind über vier Thunderbolt-3-Anschlüsse extern erweiterbar. Der Akku leistet 100 Wattstunden und soll im Betrieb elf Stunden durchhalten. Beeindruckend sind indes nicht nur die technischen Daten, sondern auch die Preise: Die Basiskonfiguration kostet in Apples Online-Store 2699 (6-Core i7) beziehungsweise 3199 Franken (8-Core i9). Treibt man die optionale Ausstattung auf die Spitze, erhält man für 6819 Franken ein Gerät mit schnellem 8-Core-i9, 64 GB RAM, Grafikkarte mit 8 GB Grafikspeicher und 8 TB SSD.

Die bisherigen 15-Zoll-Modelle sind zudem aus dem Online-Store verschwunden. Die Macbook-Pro-Linie umfasst demnach nur noch Modelle mit 13- oder 16-Zoll-Bildschirm. (ubi)
Weitere Artikel zum Thema
 • Apple leakt das Design des Macbook Pro mit 16-Zoll-Display
 • Teure Geräte machen Kunden zufrieden
 • Apple ruft Macbook-Pro-Modelle zurück

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/11
Schwerpunkt: Digital Signage
• Digitale Werbung in ansprechenden Formaten
• Location Based Mobile Advertising
• 14 essenzielle Features einer Digital Signage Software
• Digitale Wegleitung beim Bund
• Anbieter für mehr Abwechslung im Schaufenster
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER