Wechatpay in der Schweiz verfügbar

Wechatpay in der Schweiz verfügbar

(Quelle: Worldline)
6. November 2019 - Der Payment Provider Worldline integriert Wechatpay in seine Zahlungslösung. Schweizer Händler und Tourismusbetriebe erhalten so Zugang zu 800 Millionen Kunden aus China, die grossen Wert auf chinesische Mobile-Payment-Marken legen.
Der auch in der Schweiz aktive Payment Provider Worldline, zu dem auch Six Payment Services gehört, nimmt den chinesischen Zahlungsanbieter Wechatpay in die Schweizer Bezahllösung auf. Chinesische Touristen können, so Worldline, nun auch hierzulande so einfach mit dem Smartphone zahlen wie in China. Es sei für viele Chinesen kaufentscheidend, welche Zahlungsmethoden akzeptiert würden: Die Kauflust steige bei 91 Prozent der chinesischen Kunden durch die Akzeptanz von chinesischen Mobile-Payment-Marken.

Worldline positioniert sich als bevorzugter Acquiring-Partner von Wechatpay in Europa und spricht von einem Zugang zu 800 Millionen neuen Kunden, den die Integration von Wechatpay für Händler und Tourismusbetriebe mit sich bringe. Die Kunden von Wordline können damit ihre Zahlungsoptionen nahtlos erweitern. Die Zahlung via Wechatpay erfolgt ohne Zusatzschritt durch Scannen des QR-Codes. Die erforderliche Technologie ist in die Wordline-Zahllösung bereits integriert und das entsprechende Software-Update wird automatisch auf die Zahlterminals aufgespielt. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER