Whatsapp arbeitet an Feature, das Nachrichten automatisch wieder löscht

Whatsapp arbeitet an Feature, das Nachrichten automatisch wieder löscht

Whatsapp arbeitet an Feature, das Nachrichten automatisch wieder löscht

(Quelle: Pixabay)
1. Oktober 2019 -  Whatsapp soll an einem Selbstzerstörungsmechanismus arbeiten, der verschickte Nachrichten nach einer gewissen Zeit automatisch wieder löscht.
Whatsapp soll an einem Selbstzerstörungsmechanismus für Nachrichten arbeiten, wie "WABetainfo" berichtet. Demnach entwickelt Whatsapp ein Feature, das dem Nutzer erlaube, seine Nachrichten nach einer gewisse Zeit wieder verschwinden zu lassen. Die Funktion soll erstmals in der Beta-Version 2.19.275 der Android-App aufgetaucht sein, soll aber gemäss "WABetainfo" wohl noch nicht für alle Beta-User verfügbar sein. Denn die aktuelle Implementation sei eher rudimentär, werde sich also bis zur Veröffentlichung wohl noch verändern. Momentan können User einstellen, dass sich eine Nachricht nach fünf Sekunden oder nach einer Stunde selbst löscht. Andere Zeiteinstellungen sind nicht möglich. Zudem steht das Feature nur in Gruppenchats zur Verfügung. (abr)
Weitere Artikel zum Thema
 • Whatsapp-Verschlüsselung wurde geknackt
 • Facebook benennt Instagram und Whatsapp um
 • Whatsapp wird vom Smartphone entkoppelt

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/10
Schwerpunkt: Application Management Services
• Application Management 2019
• Auch bei KMU spricht alles für die Cloud
• Containerlösungen - die Symphonie für die ­Unternehmens-IT
• Mobile Apps: Trends und Vorgehensweisen
• Innovationstreiber Application Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER