Windows Defender neuestes Update-Opfer

Windows Defender neuestes Update-Opfer

Windows Defender neuestes Update-Opfer

(Quelle: SITM)
19. September 2019 -  Microsoft hat mit dem aktuellen kumulativen Windows 10 Update kein Glück. Das Update wurde durch defekte Startmenüs, Probleme mit dem Netzwerkadapter und mehr geplagt, und nun scheint das Sicherheitsupdate Windows Defender an seiner Arbeit zu hindern.
Windows-10-Benutzer haben mit einer Reihe von seltsamen Problemen zu kämpfen, seit das neueste Update vom September 2019 für die Windows 10 Version 1903 im Umlauf ist ("Swiss IT Magazine berichtete). Der neueste Fehler scheint Windows Defender zu betreffen, die kostenlose Antivirensoftware für Windows. Mehrere Benutzer weisen darauf hin, dass Windows Defender nach der Anwendung des neuesten Updates teilweise gar keine Systemüberprüfungen auf Viren und Malware mehr durchführen kann, so "Forbes".

Laut mehreren Beiträgen, die auf Reddit sowie Plattformen wie Twitter geposted wurden, unterbricht Windows Defender seit dem neuesten Update die schnelle und vollständige Scan-Funktion. Wenn Benutzer versuchen, einen schnellen oder vollständigen Scan durchzuführen, endet der Prozess abrupt in weniger als einer Minute, nachdem nur eine minimale Anzahl Dateien gescannt wurde.
Microsoft bestätigt, dass das neueste Update für Windows 10 zu einem Ausfall manueller Scans durch Windows Defender führt. Das Unternehmen hat jedoch eine Erklärung abgegeben (siehe Tweet), in der das Unternehmen darauf hinweist, dass nur das manuelle Scannen betroffen sei. Die Echtzeit-Scans und die Live-Schutzfunktionen von Windows Defender in Windows 10 seien vom Bug nicht betroffen. Benutzer von Windows 10 1903, die sich zum Schutz ihrer PCs auf Windows Defender verlassen, sollten also auch weiterhin vor Bedrohungen geschützt bleiben.

Die einzige Abhilfemassnahme für die fehlgeschlagenen manuellen Überprüfungen in Windows Defender besteht derweil darin, eine benutzerdefinierte Überprüfung durchzuführen, so "Zdnet". Mit dieser Option können Benutzer jedes Laufwerk einzeln zum Scannen auswählen. (swe)
Windows 10 jetzt kaufen!
Weitere Artikel zum Thema
 • September-Update macht Internet Explorer unbrauchbar für Surface-RT-Geräte
 • Update für Windows 10 setzt Netzwerk-Adapter ausser Gefecht
 • Erneute Störungen durch Windows Updates
 • Microsoft-Patchday schliesst 85 Lecks

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/10
Schwerpunkt: Application Management Services
• Application Management 2019
• Auch bei KMU spricht alles für die Cloud
• Containerlösungen - die Symphonie für die ­Unternehmens-IT
• Mobile Apps: Trends und Vorgehensweisen
• Innovationstreiber Application Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER