Richard Stallman tritt zurück

Richard Stallman tritt zurück

Richard Stallman tritt zurück

(Quelle: Wikimedia/Dkoukoul/CC BY-SA 4.0)
18. September 2019 -  Wegen fragwürdiger Bemerkungen im Dunstkreis des Epstein-Spendenskandals tritt der berühmte Free-Software-Advokat Richard Stallman von seiner Position am Artificial Intelligence Lab des MIT zurück.
Richard Stallman ist bekannt als Gründer der Free Software Foundation, vehementer Fürsprecher der freien Software und Initiator des Betriebssystems GNU. Ausserdem hatte er bis am 16. September eine Position am Artificial Intelligence Lab des Massachusetts Institute of Technology inne.

Davon ist er nun zurückgetreten. Der Hintergrund: Dem AI-Pionier Marvin Minsky wird vorgeworfen, eines der Opfer des berüchtigten Jeffrey Epstein sexuell missbraucht zu haben. Stallman seinerseits verteidigte Minsky in einem MIT-internen E-Mail-Newsletter mit der mehr als ungeschickten Anmerkung, das Opfer habe sich Minsky gegenüber vermutlich völlig willig präsentiert. Es sei ungerecht, das Ganze als sexuelle Nötigung zu bezeichnen. Nun hat er die Konsequenzen gezogen, laut seiner Aussage weil es eine Reihe von Missverständnissen und falschen Beschreibungen gegeben habe und deswegen das MIT und er selbst nun unter Druck stünden.

Stallman verlässt nicht nur seine Position am MIT, er hat auch bei der Free Software Foundation gekündigt. Bisher war er dort Präsident und Vorstandsmitglied. Für das MIT kommt seine Demission zu einem sehr ungünstigen Zeitpunkt: Die berühmte Hochschule hatte Spenden von Epstein entgegengenommen, als dieser bereits rechtskräftig als Sexualverbrecher verurteilt war und steht deswegen im Moment in der Kritik – nicht zuletzt, weil der mittlerweile ebenfalls zurückgetretene Direktor des MIT Media Lab die Epstein-Spenden mit höchster Anstrengung unter den Tisch kehren wollte. (ubi)
Weitere Artikel zum Thema
 • Free Software Foundation Europe fordert Veröffentlichung des 5G-Quellcodes
 • Stallman: Cloud Computing ist idiotisch

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/10
Schwerpunkt: Application Management Services
• Application Management 2019
• Auch bei KMU spricht alles für die Cloud
• Containerlösungen - die Symphonie für die ­Unternehmens-IT
• Mobile Apps: Trends und Vorgehensweisen
• Innovationstreiber Application Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER