x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Twitter macht Schluss mit Tweets via SMS

Twitter macht Schluss mit Tweets via SMS

Twitter macht Schluss mit Tweets via SMS

(Quelle: Twitter)
6. September 2019 -  Nachdem Angreifer es geschafft haben, sich der Telefonnummer von Twitter-CEO Jack Dorsey zu bemächtigen und via SMS Tweets über Dorseys Konto abzusetzen, wurde die Tweets-via-SMS-Funktion jetzt gesperrt.
Beim Kurznachrichtendienst Twitter ist es seit Jahren möglich, Tweets auch via SMS zu versenden. Doch damit ist per sofort Schluss, zumindest vorläufig. Wie die Macher in einem Tweet mitteilen, wurde die Funktion Tweet via SMS temporär deaktiviert. Man habe sich zu dem Schritt entschlossen, um die Accounts der Kunden zu schützen, wird als Begründung angegeben.



Die Entscheidung fiel als Reaktion darauf, dass vor rund einer Woche der Account von Twitter-CEO Jack Dorsey gehackt wurde. Eine Hackergruppe namens Chuckling Squad hat sich die Telefonnummer des CEOs angeeignet um daraufhin über die SMS-to-Tweet-Funktion Tweets über Dorseys Konto zu veröffentlichen. Die Angreifer haben sich offenbar eine Technik namens SIM-Swapping zunutze gemacht. Dabei werden Support-Mitarbeiter von Telekommunikationsanbietern via Social Engineering davon überzeugt, Telefonnummern von Opfer auf die eigene SIM-Karte zu übertragen. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • Twitter vereinfacht das hauseigene Regelwerk
 • Twitter testet das Verstecken von Antworten
 • Twitter-Aktien nach möglichem Hack im Minus

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/03
Schwerpunkt:
• AI als Chance für die Schweiz
• Fünf Empfehlungen für erfolgreiche KI-Projekte
• Eisenbahninspektion mit Deep Learning
• Marktübersicht: AI as a Service für Schweizer KMU
• Wie Firmen von KI im Kundendienst profitieren können
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER