Schweiz nicht bereit für die Google-Jobsuche

Schweiz nicht bereit für die Google-Jobsuche

(Quelle: Jobchannel)
2. September 2019 -  Wenn der Google-Service Job Search Experience auch in die Schweiz kommen würde, hätte dies starke Auswirkungen auf den hiesigen Arbeitsmarkt, so eine Studie. Schweizer Unternehmen sind dafür schlecht gewappnet.
Schon im Mai dieses Jahres rollte Google die Job Search Experience in unseren Nachbarländern aus. Daher wird damit gerechnet, dass Google die Jobsuch-Maschine auch hierzulande einführen will, was voraussichtlich relevanten Einfluss auf die Jobsuche in der Schweiz haben wird. Jobchannel hat im Rahmen einer Studie nun herausgefunden, dass die Schweiz nach heutigem Stand nicht gut auf das neue Google-Feature vorbereitet ist.

Bei der Google Job Search Experiece in den Nachbarländern werden Jobangebote über allen anderen Anzeigen sichtbar angezeigt, abgesehen von bezahlten Inhalten. Die Verfasser der Studie rechnen daher damit, dass in Zukunft Stellen, die in der Google-Suche gefunden werden, viel mehr Bewerbungen erhalten werden. Arbeitgeber müssen ihre offenen Stellen daher Google-konform online positionieren, um gesehen zu werden. Sieben deren Muss-Kriterien betrachtete die Studie genauer.
Genau dies wäre heute in den meisten Fällen nicht der Fall, wie Jobchannel evaluierte. Einfache Kriterien – wie die Regel, dass jeder Job auf einer separaten Unterseite gelistet sein muss – erfüllen noch 84 Prozent aller Unternehmen. Aber schon bei den Jobposting-Markups, also den Daten, welche benötigt werden, damit die Suchmaschine das Jobangebot überhaupt erkennt, scheitern schon drei Viertel der Schweizer Unternehmen. Und die Kriterien Job-Titel, Publikationsdatum und Job-Beschreibung werden nur selten erfüllt. Jobchannel errechnet somit, dass gerade einmal 21 Prozent aller Unternehmen für den Wechsel auf Google Job Search Experience bereit wären, eine Vorbereitung lohne sich daher auf jeden Fall, so die Studienverfasser.

Die Studie ist im Detail auf Jobchannel.ch einsehbar. (win)
Weitere Artikel zum Thema
 • Umfrage unter Personalverantwortlichen: Ältere IT-Bewerber wollen zu viel Lohn
 • Xing schnappt sich IT-Job-Plattform Honeypot
 • Microsoft bringt am Jobscouting Day ICT-Stellensuchende mit Arbeitgebern zusammen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER