Microsoft-Patchday mit über 90 Fixes

Microsoft-Patchday mit über 90 Fixes

(Quelle: Pixabay/geralt)
14. August 2019 -  Unter den zum aktuellen August-Patchday behobenen Sicherheitslücken finden sich zwei besonders kritische Lecks in den Remote Desktop Services.
Der August-Patchday von Microsoft bringt Sicherheitsupdates für diverse Windows-Versionen sowie Edge, Internet Explorer, Visual Studio und Azure. Im Ganzen werden über 90 Sicherheitslücken geschlossen, darunter rund ein Drittel als kritisch eingestufte Lecks.

Besonders beachtenswert sind vier Schwachstellen in den Remote Desktop Services (RDS). Betroffen sind die Windows-Versionen 7, 8.1 und 10 sowie Windows Server in verschiedenen Versionen. Die entsprechenden Patches sollten alle RDP-User so rasch wie möglich installieren. Denn Angreifer können über die Lecks durch das simple Verschicken manipulierter RDP-Pakete Schadcode einschleusen, den Rechner für eigene Zwecke missbrauchen und die Malware wurmartig auf weitere Systeme verteilen – ohne Anmeldung und ohne Zutun des Nutzers: "Bluekeep" lässt grüssen. Generell gilt, dass Remote Desktop Services nur dann aktiviert sein sollten, wenn sie wirklich gebraucht werden, wie Microsoft im zugehörigen Security Update Guide festhält.

Weitere kritische Lücken finden sich etwa im DHCP-Client von Windows, in Word sowie in diversen Scripting-Umgebungen. (ubi)
Jetzt kaufen im Microsoft Store
Weitere Artikel zum Thema
 • WLAN-Problem nach Surface-Update
 • Juli-Patchday schliesst 77 Microsoft-Lücken
 • NSA warnt eindringlich vor Windows-Schwachstelle Bluekeep

Vorherige News
 
Nächste News

Kommentare

Mittwoch, 14. August 2019 xar61
Lt. Winfuture wurde ja angeblich die Schwachstelle von der Redmonder Bastelstube bereits mit einem Patch Anfang Mai geschlossen. Null Problem, schliesslich gibt es ja den Patch, für den Patch, damit der Patch gepacht wird usw. . Ein Schelm welcher böses Denk " Hat die gloreiche NSA schon wieder Daten verloren ? , das MS nun schon wieder nachflicken muss ?

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER