Cyon im Visier von Cyberkriminellen

Cyon im Visier von Cyberkriminellen

Cyon im Visier von Cyberkriminellen

(Quelle: Pixabay)
6. August 2019 -  Der Basler Webhosting-Provider war in den letzten vier Wochen drei Mal das Ziel von Phishing-Attacken.
Cyon war in den letzten Wochen wiederholt Ziel von Cyberkriminellen. Wie der Basler Webhosting-Provider in einer Mitteilung schreibt, habe man in den letzten vier Wochen drei Phishing-Versuche registriert. Cyberkriminelle hätten zehntausende E-Mails im Namen des Webhosters versendet und versucht, die Empfänger auf eine Website zu locken, die der Webhosting-Verwaltungsoberfläche von Cyon täuschend ähnlich sehe. So versuchen die Angreifer, an Loginnamen und Passwörter von E-Mail- und Webhosting-Konten zu gelangen und die Kontrolle über E-Mail und Websites der Opfer zu erhalten. Cyon rät Empfängern solcher E-Mails, diese umgehend zu löschen, nicht auf die entsprechenden Links zu klicken und keine Login-Daten einzugeben. (abr)
Weitere Artikel zum Thema
 • Bund warnt vor Phishing im Postfinance-Look
 • Schweizer sind einfachere Phishing-Opfer
 • Phishing-Hitparade 2018

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER