Künstliche Intelligenz: Diese Potentiale sehen Schweizer Unternehmen

Künstliche Intelligenz: Diese Potentiale sehen Schweizer Unternehmen

(Quelle: Pixabay)
28. Juli 2019 - Pure Storage hat eine Studie zum Nutzen von Künstlicher Intelligenz in Unternehmen in der Schweiz gemacht. Diese erhoffen sich, dank KI bessere strategische Geschäftsentscheidungen fällen zu können.
Welche Potentiale sehen Schweizer Unternehmen in künstlicher Intelligenz? Dieser Frage geht eine von Pure Storage in Auftrag gegebene Studie nach. Abgefragt wurde unter anderem, welches Ziel Unternehmen mit der Nutzung von Daten verfolgen. Hier nannten 62,5 Prozent, bessere strategische Geschäftsentscheidungen fällen zu wollen. 50 Prozent erhoffen sich Unterstützung für taktische Entscheidungen im Alltagsgeschäft, je 43,8 Prozent die Unterstützung von neuen Entwicklungen, Unterstützung für die Argumentation bei internen Strategiebesprechungen sowie Hilfe beim Verstehen/Errechnen des Return on Investment.

Auf die Frage, welche Vorteile die Unternehmen durch den Einsatz von KI sehen, antworteten 87,5 Prozent, dass sie die Automatisierung der Entwicklung von internen Innovationen ermöglicht. Je 68,8 Prozent sehen als Vorteile von KI die bessere Analyse, die höhere Effizienz, und weniger menschliche Fehler sowie die Freisetzung von Ressourcen für die Entwicklung kreativer Lösungen für das eigene Unternehmen und die Kunden. Und 62,5 Prozent glauben, KMU könnten dank KI Nischen im Wettbewerb mit Grossunternehmen besetzen. Allerdings werden auch negative Auswirkungen von KI erwartet, namentlich Unzuverlässigkeit, eine verminderte Effizienz und das Untergraben von Wettbewerbsvorteilen. Ausserdem gibt es laut Studie Bedenken, dass die KI nicht kosteneffizient ist, dass es zum Verlust von Arbeitsplätzen kommt und dass die Implementierung der KI zeitaufwändig ist.

Nur knapp die Hälfte der befragten Unternehmen hätte angegeben, dass sie in KI investieren. Das bedeute für die andere Hälfte, eine Chance zu verpassen, so Pure Storage. Für die Studie wurden 60 Unternehmen befragt. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER