Hochschule Luzern bildet KI-Expertinnen und Robotik-Profis aus

Hochschule Luzern bildet KI-Expertinnen und Robotik-Profis aus

Hochschule Luzern bildet KI-Expertinnen und Robotik-Profis aus

(Quelle: HSLU)
17. Juli 2019 -  Als erste Fachhochschule der Schweiz bietet die HSLU einen Bachelor-Studiengang mit Schwergewicht auf künstliche Intelligenz, Machine Learning und Robotik an. Die Hochschule will damit dazu beitragen, dass die Schweizer Wirtschaft ihre Wettbewerbsfähigkeit langfristig sichern kann.
Ab Mitte Februar 2020 bietet die Hochschule Luzern den Bachelor-Studiengang "Artificial Intelligence & Machine Learning" an. Damit reagiert das Departement Informatik der HSLU auf die steigende Nachfrage der Wirtschaft nach Fachkräften in den Bereichen Künstliche Intelligenz und Robotik.

Der dreijährige Studiengang ist der schweizweit erste Fachhochschul-Bachelor seiner Art. Er startet im Frühlingssemester 2020 am neuen Informatik-Campus Risch-Rotkreuz direkt am Bahnhof Rotkreuz. Der Studiengang ist zudem international ausgerichtet: KI-Studierende werden im Rahmen einer Summer School oder für Projektarbeiten das Deutsche Forschungszentrum für künstliche Intelligenz (DFKI) besuchen können, die weltweit grösste Forschungseinrichtung ihrer Art.

Der neue KI-Bachelor richtet sich an Berufsmaturandinnen und Berufsmaturanden aus den Bereichen Technik, Architektur, Life Sciences, Wirtschaft und Dienstleistungen sowie an Personen mit einer gymnasialen Matura. Voraussetzungen sind ein ausgeprägtes Interesse und Freude an neuen Technologien. Am 24. September 2019 findet vor Ort ein Informationsanlass statt. Näheres findet sich unter hslu.ch/bachelor-ai. (ubi)
Weitere Artikel zum Thema
 • KI-Projekte werden immer wichtiger
 • Hochschule Luzern mit neuem Master für Data Scientists

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/12
Schwerpunkt: Software-Bereitstellung, Apps und Packaging
• Alles einfacher machen: Software-Paketierung
• Software-Paketierung - Pain or gain
• "Paketierung wird es nach wie vor brauchen"
• Knappe Ressourcen, maximale Automatisierung
• Software-Packaging in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER