Google verbessert Translate-App

Google verbessert Translate-App

Google verbessert Translate-App

(Quelle: Google)
11. Juli 2019 -  Pünktlich auf die Sommerferien hin hat Google seine Translate App verbessert. Mit ihr ist es möglich, Text mit der Kamera aufzunehmen und übersetzen zu lassen.
Google hat für seine Translate App ein umfassendes Update vermeldet. Verbessert wurde insbesondere die Kamerafunktion, mit der geschriebener Text – etwas von Schildern, Menükarten oder Produktbeschreibungen – in Echtzeit übersetzt werden kann. Waren Übersetzungen bis anhin nur auf Englisch möglich, werden neu 88 Sprachen unterstützt – inklusive Deutsch, Französisch und Italienisch. Somit kann via Kamera von jeder dieser 88 Sprachen in insgesamte über 100 durch Google Translate unterstütze Sprachen übersetzt werden. Ebenfalls neu ist, dass die Ausgangssprache automatisch erkannt wird. Ausserdem soll das Bild stabiler in der Kamera stehen und der übersetzte Text soll einfacher zu lesen sein. Und nicht zuletzt erklärt Google, erstmals die Neural Machine Translation (NMT)-Technologie in die Kamera-Übersetzung integriert zu haben. Diese Technologie erzeugt laut Google genauere und natürlichere Übersetzungen, indem sie Übersetzungsfehler um mehr als 55 bis 85 Prozent in bestimmten Sprachpaaren reduziert. Und nicht zuletzt können dank dem Update nun die meisten Sprachen heruntergeladen werden, so dass die Funktion auch ohne Internetverbindung genutzt werden kann.

Das Update wird in den kommenden Tagen ausgerollt, weitere Informationen liefert Google via Blog. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Google fügt seiner iOS-Tastatur Übersetzungen in 103 Sprachen hinzu
 • Google Translate mit intelligenterem Übersetzungssystem ausgestattet
 • Übersetzung von Bildern durch "Google Translate"

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER