Mehr Linux als Windows auf Azure

Mehr Linux als Windows auf Azure

(Quelle: Microsoft)
3. Juli 2019 -  Linux hat Windows auf Microsofts Cloud-Plattform Azure überholt: Mehr als die Hälfte der gehosteten Virtual Machines sind Linux-Systeme.
Auf Microsofts Cloud-Plattform Azure laufen heute mehr Linux- als Windows-Instanzen. Über die Hälfte der gehosteten Betriebssysteme sind Linux-Distributionen, wie aus einem E-Mail des Microsoft-Entwicklers Sasha Levin hervorgeht: "Der Gebrauch von Linux hat den von Windows in unserer Cloud überholt. Als Nebeneffekt erhält das Microsoft Security Response Center Meldungen von Sicherheitsproblemen mit Linux-Code, sowohl von Kunden als auch von Anbietern."

Linux ist auf Azure kontinuierlich auf dem Vormarsch. Laut einem Artikel auf "Zdnet" handelte es sich vor dreieinhalb Jahren bei rund einem Viertel der Betriebssysteme auf Azure um Linux, 2017 waren es bereits 40 Prozent, und im Herbst 2018 merkte Scott Guthrie, Vice President der Cloud & Enterprise Group von Microsoft an, nun sei etwa die Hälfte der VMs auf Azure Linux-basiert. (ubi)
Windows 10 jetzt kaufen!
Weitere Artikel zum Thema
 • Azure Premium Files wird allgemein verfügbar
 • Windows 10 mit Linux-Kernel steht für Insider zum Test bereit
 • Microsoft Build 2019: Entwicklertools für Cloud- und Edge-Szenarien

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER