Salt hat das schnellste Festnetz-Internet

Salt hat das schnellste Festnetz-Internet

Salt hat das schnellste Festnetz-Internet

(Quelle: Swiss ITR Magazine/Nperf)
6. März 2019 -  Der Speedtest von Nperf ermittelt das Fiber-Angebot von Salt als derzeit schnellstes FTTH-Internet-Abo der Schweiz. In der Praxis kommen von den theoretischen 10 Gigabit pro Sekunde immerhin fast 419 Megabit pro Sekunde beim Nutzer an.
Nutzer des Internet-Speedtests von Nperf haben im Jahr 2018 insgesamt 9077 Tests in Schweizer FTTH-Glasfasernetzen durchgeführt. Das Salt-Angebot Salt Fiber schwang dabei punkto Download- und Upload-Raten sowie bei der Latenz deutlich obenauf, wie Nperf vermeldet. Demnach bietet Salt Fiber eine Downloadrate von 418,81 Megabit pro Sekunde, während das nächstbessere Angebot von Net+ bei 322,16 Mbit/s liegt. Bei Swisscom und Sunrise liegt der erreichbare Download-Speed im Schnitt bei unter 300 Mbit/s. Betrachtet man Download, Upload und Latenz, liegt Swisscom hinter Salt auf dem zweiten Platz der FTTH-Hitparade, danach folgt Net+ im dritten Rang.

Salt schneidet gemäss Nperf deshalb so gut ab, weil das Netzwerk mit 10-Gigabit-kompatiblen Geräten ausgestattet wurde – und weil Salt auf die sonst übliche Segmentierung der Angebote verzichtet und allen Kunden die gleiche Geschwindigkeit offeriert. Die theoretischen 10 Gigabit pro Sekunde, von denen Salt spricht, sind von diesen Resultaten allerdings weit entfernt. Laut Nperf liegt dies daran, dass "die Abonnenten noch nicht mit Geräten ausgestattet sind, mit denen Geschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s erreicht werden können." (ubi)
Weitere Artikel zum Thema
 • Swisscom erneut mit schnellstem Mobilfunknetz der Schweiz
 • FTTH-Glasfasernetze sollen von 5G-Einführung profitieren
 • Salt Fiber Kunden-Hotline ist Testsieger bei "Connect"

Vorherige News
 
Nächste News

Kommentare

Mittwoch, 6. März 2019 Andreas Eggenschwiler
Bei mir funktioniert Salt Fiber bestens: Down 941 Mbps UP 942 Mbps Ping 1ms Jitter 0.1 Herzliche Grüsse aus Zürich

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/03
Schwerpunkt: Sicherheit für die Inhouse-Infrastruktur
• Proaktive und intelligente IT-Sicherheit für KMU
• Security-Konzepte für BYOD
• Universelle Bedrohungsabwehr
• Marktübersicht: Umfassender Schutz für Endgeräte
• Fallbeispiel: Security für die Schokoladenfabrik
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER