Kein Fortschritt bei digitaler Transformation

Kein Fortschritt bei digitaler Transformation

Kein Fortschritt bei digitaler Transformation

(Quelle: Pixabay/geralt)
13. Februar 2019 -  Eine aktuelle Untersuchung von Dell Technologies offenbart, dass Unternehmen weltweit kaum Fortschritte bei der digitalen Transformation erzielen.
Gerade einmal 5 Prozent der Unternehmen weltweit sind Digital Leader, so der Digital Transformation Index (DTI) 2018 von Dell Technologies, für welchen 4600 Entscheider in 42 Ländern befragt wurden. Somit hat sich dieser Anteil im Vergleich zur letzten Untersuchung 2016 nicht erhöht. Immerhin gestiegen ist der Anteil der Digital Adopter (23% gegenüber 14% in 2016), während fast vier von zehn Unternehmen (39% gegenüber 47% in 2016) sich noch immer auf den niedrigsten Stufen des digitalen Reifegrads (Digital Laggard und Digital Follower) befinden.

Entsprechend steht die digitale Transformation weltweit noch am Anfang. 78 Prozent wünschten sich folglich, dass die digitale Transformation in ihrem Unternehmen weiter verbreitet wäre. Und die Hälfte der Befragten geht davon aus, dass sie in den nächsten Jahren Probleme haben werden, die geänderten Kundenanforderungen zu erfüllen. 30 Prozent befürchten sogar, dass ihr Unternehmen den Anschluss verpassen wird.

Weiter offenbart die Studie, dass Unternehmen in Schwellenländern nach ihrer Selbsteinschätzung digital am weitesten entwickelt sind, wobei Indien, Brasilien und Thailand an der Spitze stehen. 53 Prozent der Unternehmen in diesen Ländern sind gemäss eigener Einschätzung eher selbst disruptiv als disruptiert zu werden, während dieser Anteil in den Industrieländern 40 Prozent beträgt.

Als grösste Hindernisse für die digitale Transformation sehen die Befragten den Datenschutz und Cyber-Sicherheit (34%; befand sich 2016 auf Platz fünf), unzureichende Budgets und Ressourcen (33%), fehlende interne Expertise (27%), regulatorische und gesetzliche Veränderungen (27%; befand sich 2016 auf Platz neun) sowie eine mangelnde digitale Kultur im Unternehmen (24%). (abr)
Weitere Artikel zum Thema
 • Kulturwandel ist nicht nur HR-Sache, CIOs auch in der Verantwortung
 • Unternehmen sind sich der Risiken der digitalen Transformation zu wenig bewusst
 • Digitale Transformation in Schweizer Unternehmen bisher eher träge

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/04
Schwerpunkt: IT-Weiterbildung in der Schweiz
• Weiterbildung in der IT: So unterstützen Schweizer Unternehmen ihre Mitarbeitenden
• "Unbedingt den Frauenanteil erhöhen"
• Durch Lernen zum Erfolg
• Marktübersicht: Höhere Fachschule - das Studium für IT-Praktiker
• Der Weg in die IT für Berufsumsteiger
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER