Kinder-Youtube neu auch für die Schweiz

Kinder-Youtube neu auch für die Schweiz

Kinder-Youtube neu auch für die Schweiz

(Quelle: Google)
5. Februar 2019 -  Die jugendfreie Version von Youtube kommt auch in der Schweiz auf den Markt. Eltern sollen damit mehr Kontrolle über den Youtube-Konsum des Nachwuchses erhalten.
Mit einer Sammlung an altersgerecht kuratierten Videos startet Youtube Kids nun auch in der Schweiz. Die neue App, so Youtube, soll eine neue Art von Lernen fördern und Eltern einen kindergerechten Zugang zur populären Videoplattform ermöglichen. Das Kinderprogramm der Google-Plattform startete schon vor vier Jahren in den USA und kann dort gute Benutzerzahlen verzeichnen, wie Youtube in einer Mitteilung erklärt. Die App kann ab sofort im Play Store heruntergeladen werden.

Youtube Kids zeichnet sich durch verschiedene Features aus, welche die sichere und einfache Benutzung für Kinder ermöglichen soll. "Grosse Abbildungen und auffällige Symbole" sollen sicherstellen, dass auch kleine Kinder die App allein verwenden können. Weiter bietet Youtube Kids einige Features, die den Eltern mehr Kontrolle über den Youtube-Konsum der Kleinen geben sollen. So können Voreinstellungen für die Suche eingerichtet werden, ein Timer erlaubt die zeitlichliche Begrenzung des Zugangs für Kinder, ausserdem wurden interaktive Funktionen wie Bewertungen und das Hochladen von Videos entfernt. Alle Settings können mit einem elterlichen Passwort geschützt werden. (win)
Weitere Artikel zum Thema
 • Youtube Music und Youtube Premium in der Schweiz gestartet
 • Googles Kampf gegen Online-Piraterie
 • Facebooks Videoplattform startet weltweit

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/04
Schwerpunkt: IT-Weiterbildung in der Schweiz
• Weiterbildung in der IT: So unterstützen Schweizer Unternehmen ihre Mitarbeitenden
• "Unbedingt den Frauenanteil erhöhen"
• Durch Lernen zum Erfolg
• Marktübersicht: Höhere Fachschule - das Studium für IT-Praktiker
• Der Weg in die IT für Berufsumsteiger
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER