Bald kommen Laptops mit UHD-HDR-Display

Bald kommen Laptops mit UHD-HDR-Display

(Quelle: Samsung Display)
23. Januar 2019 - Samsung bringt demnächst das erste 15,6-Zoll-OLED-Display mit UHD-Auflösung auf den Markt. Das Panel ist besonders hell und beherrscht die HDR-Darstellung.
Bereits im Februar 2019 will Samsung Display mit der Serienproduktion des weltersten 15,6-Zoll-Displays in OLED-Technik mit UHD-Auflösung starten. Das neue Panel wartet mit eine Auflösung von 3840x2160 Pixeln auf und unterstützt HDR-Darstellung: Der Helligkeitsumfang reicht von 0,0005 bis 600 Candela pro Quadratmeter. Das Panel erfüllt die aktuelle DisplayHDR-True-Black-Spezifikation von VESA. Es stellt zudem 3,4 Millionen Farben dar und bildet so den vollen Farbumfang des DCI-P3-Standards ab. Mit diesen Eigenschaften, so der Hersteller, würden Videostreaming, Grafikdesign und Gaming auf das nächste Level gehoben.

Samsung Display arbeitet mit mehreren Laptop-Herstellen zusammen, damit bald erste Modelle mit dem neuen OLED-Panel auf den Markt kommen. Bisher waren Notebooks mit OLED-Displays dünn gesät. Die Panels waren nicht sehr lichtstark, was sich besonders bei der Arbeit im Freien negativ bemerkbar machte. Mit dem neuen Samsung-Display und seiner deutlich höheren Lichtstärke erweitert sich der Einsatzbereich von OLED-Displays für Mobilcomputer. (ubi)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER