Nach massiven Problemen zieht Apple WatchOS 5.1 zurück

Nach massiven Problemen zieht Apple WatchOS 5.1 zurück

Nach massiven Problemen zieht Apple WatchOS 5.1 zurück

(Quelle: Apple)
1. November 2018 -  Nur Stunden nach der Freigabe hat Apple das neue WatchOS 5.1 wieder zurückgezogen. Besitzer der Smartwatch hatten von grossen Problemen nach der Installation berichtet. Einige Uhren hängten sich auf – es heisst sogar, betroffene Geräten müssten ausgetauscht werden.
Apples neues WatchOS 5.1 war so fehlerhaft, dass der Hersteller das Versionsupdate nur wenige Stunden nach der Veröffentlichung wieder zurückgezogen hat, schreibt "Heise". Nutzer hatten sich beschwert, dass das Update die Uhren unbrauchbar gemacht hatte.

Die Installation hängte sich in einigen Fällen während des Prozesses auf und konnte nicht mehr zum erfolgreichen Abschluss bewegt werden. Stundenlang sahen die Uhrenbesitzer nur noch das Apple-Logo. Auch Neustarts brachten keine Abhilfe. Das Problem betraf offenbar ausschliesslich die gerade erschienene und dazu noch relativ schwer erhältliche Apple Watch Serie 4.

Möglicherweise müssen von dem fehlerhaften Update betroffene Anwender ihre Smartwatches jetzt professionell reparieren oder austauschen lassen. Es heisst, es sei unklar, ob Apple hier schnell Ersatzgeräte bereitstellen kann oder ob Kunden sich auf mehrwöchige Wartezeiten einstellen müssen. (rpg)
Weitere Artikel zum Thema
 • Gruppen-Facetime und iPhone-X-Drosselung in iOS 12.1
 • Huawei bringt Smartwatch mit eigenem OS
 • Grösser, hübscher, funktionaler: Apple Watch Series 4 im Test

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2018/11
Schwerpunkt: Rechenzentrumsland Schweiz
• Vom eigenen Rechenzentrum ins externe Datacenter
• Eine durchgängige Infrastruktur für alle Anwendungen
• Digitalisierung bietet Chancen für den Klimaschutz
• Die grossen US-Cloud-Anbieter erobern die Schweiz.
• Mega Datacenter in der Schweiz?
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER