AMD stellt neue Einsteiger-Prozessoren der Athlon-Familie vor

AMD stellt neue Einsteiger-Prozessoren der Athlon-Familie vor

9. September 2018 -  Mit neuen Prozessoren der Athlon-Familie will AMD gegen die Konkurrenz von Intel antreten. Die Einsteiger-Modelle sollen laut Hersteller eine bessere Grafikleistung wie auch eine höhere Energieeffizienz bieten als die Chips des Mitbewerbers.
AMD stellt neue Einsteiger-Prozessoren der Athlon-Familie vor
(Quelle: AMD)
AMD hat eine Reihe neuer Desktop-Prozessoren auf Basis der Zen-Architektur vorgestellt, mit denen man dem Erzrivalen Intel Paroli bieten will. Die Athlon-CPUs kommen mit Vega-3-Grafik und sind im Tiefpreis-Bereich angesiedelt, womit sie gegen Intels Celeron- und Pentium-Serien positioniert werden. Laut Hersteller sind sie für tägliche Aufgaben wie Web-Browsen oder Video-Streaming ebenso wie geeignet wie für anspruchsvollere Tasks wie High-Definition-PC-Gaming.

Am unteren Ende der Leistungsskala angesiedelt ist der Athlon 200GE, ein Dual-Core-Prozessor mit 4 Threads und einer Taktrate von 3,2 GHz. Der 55 Dollar teure Chip bietet weiter eine TDP von 35 Watt und soll eine um 67 Prozent bessere Grafikleistung bringen und eine doppelt so gute Energieeffizienz wie Intels Pentium-Konkurrenz. Im Verlauf des vierten Quartals sollen zudem weitere Varianten mit den Modellkennungen 220GE und 240GE folgen, deren Spezifikationen allerdings noch nicht vorliegen.


Für den Business-Einsatz hat AMD zudem den Athlon Pro 200 GE sowie drei neue Prozessoren der Ryzen-Serie angekündigt. Preise sowie konkrete Markteinführungstermine wurden hier allerdings noch nicht bekanntgegeben. (rd)
Weitere Artikel zum Thema
 • AMD: 32 Kerne sind mehr als 28
 • AMD Leak: Weitere neue Ryzen GPUs im Anmarsch
 • Server mit AMD-Epyc-CPUs

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/07
Schwerpunkt: Managed Document Services 2019
• Dokumente verwalten von MDS bis EIM
• ECM ist in der Schweiz ein Wachstumsmarkt
• MDS - Basis für den Wandel zum modernen Arbeitsplatz?
• Die Datensilos müssen weg
• Strategien für ein effizientes Output Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER