Samsung Galaxy S10 soll in drei Grössen kommen

Samsung Galaxy S10 soll in drei Grössen kommen

(Quelle: Samsung)
18. Juli 2018 - Zwar wird Samsung demnächst das Galaxy Note 9 ankündigen, trotzdem sind aber bereits Gerüchte um das nächste Flaggschiff des Unternehmens - das Galaxy S10 – im Umlauf.
Samsung soll sich darauf vorbereiten, das nächste Flaggschiff, das Galaxy S10, 2019 in drei verschiedenen Grössen auf den Markt zu bringen. "Business Insider" zitiert TF International Analyst Ming-Chi Ku, der vorhersagt, dass der koreanische Riese versuchen wird, mit Apple durch die Einführung von drei Varianten des S10, ähnlich dem nächsten iPhone Lineup, mitzuziehen.

Kuo bemerkt zudem, dass das S10 wahrscheinlich in 5,8-Zoll-, 6,1-Zoll- und 6,4-Zoll-Versionen erscheinen werde. Für die grösseren beiden Versionen soll zudem ein Ultraschall-Fingerabdruckleser vorgesehen sein. Das kleinste Modell soll einen Fingerabdruckleser an der Seite erhalten. Kuo ist dafür bekannt, Apples Pläne anhand seiner Lieferkettenquellen genau zu kennen. Zudem ist Kuo nicht allein: Frühere Berichte gingen ebenfalls davon aus, dass Samsung einen In-Display-Fingerabdruck-Sensor in die neuen Geräte einbauen wird. Laut "Business Insider" glaubt Kuo, dass diese Funktion stark vermarktet werden wird, um das S10 vom iPhone zu unterscheiden, das sich weiterhin auf Face-ID verlassen soll.

Kuo hat auch vorausgesagt, dass Apple sein Flaggschiff in diesem Jahr ebenfalls in verschiedenen Grössen auf den Markt bringen wird und glaubt, dass alle drei neuen iPhones von Apple ähnlich wie das iPhone X aussehen werden. (swe)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER