Privacy Management Tools von Apple sind jetzt verfügbar

Privacy Management Tools von Apple sind jetzt verfügbar

(Quelle: Apple)
23. Mai 2018 - Wie angekündigt stellt Apple seinen Benutzern die Apple Privacy Management Tools zur Verfügung, mit denen die Einstellungen zur Privatsphäre nach persönlichem Gusto konfiguriert und Datenschutz-Aktionen ausgeführt werden können. Die Funktion ist ab sofort verfügbar.
Vor etwa zwei Wochen kündigte Apple an für die Nutzer die Privacy Management Tools zugänglich zu machen, mit denen DSGVO-konform die Einstellungen zur Privatsphäre konfiguriert werden können ("Swiss IT Magazine" berichtete). Ausserdem können auf dem Portal alle erforderlichen Datenschutz-Aktionen ausgeführt oder Anträge gestellt werden. Die Option ist ab sofort verfügbar.

Apple sieht sich selbst als Vorreiter in Sachen Datenschutz-Konformität und zeigt diese Haltung auch bei der Präsentation der Datenschutz-Plattform. Benutzer können – streng nach DSGVO-Richtlinien – auf der Plattform ihre Daten anfordern, als JSON-File exportieren oder auf Wunsch den Account vorübergehend deaktivieren. Details zu den Optionen können auf der Apple-Privacy-Page einsehen werden. Wer sich sogleich daran machen will die Einstellungen anzuwenden, der kann sich auf dem Privacy Portal mit der Apple ID einloggen und seinen Account konfigurieren. (win)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER