x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

Gemalto arbeitet an biometrischer Kreditkarte für kontaktlose Zahlungen

Gemalto arbeitet an biometrischer Kreditkarte für kontaktlose Zahlungen

Gemalto arbeitet an biometrischer Kreditkarte für kontaktlose Zahlungen

(Quelle: Gemalto)
9. Januar 2018 -  Gemalto will schon bald eine Kreditkarte mit eingebautem Fingerabdrucksensor für kontaktloses Zahlen auf den Markt bringen. Getestet wird sie bereits von der Bank of Cyprus. Dabei soll der Fingerabruck die Eingabe eines PINs überflüssig machen.
Der IT-Security-Spezialist Gemalto arbeitet an der biometrischen Authentifizierung von Kreditkartennutzern mittels eingebautem Fingerabdrucksensor auf der Karte, womit die Eingabe eines PINs bei einem kontaktlosen Zahlungsvorgang entfallen soll. Die Karte wird bereits von der Bank of Cyprus getestet, wie Gemalto erklärt. Die Überprüfung des Inhabers der Kreditkarte geschieht dabei auf der Karte selbst, wodurch diese auch mit herkömmlichen Bezahlterminals funktioniert.

Die Technologie an sich ist jedoch nicht neu. Bereits 2014 hat Mastercard mit einem auf einer Karte eingebauten Fingerabdrucksensor experimentiert und sie im letzten Jahr in Südafrika getestet. Ob und wann die Lösungen von Mastercard oder Gemalto auch hierzulande verfügbar sein werden, ist noch völlig unklar. (luc)


Weitere Artikel zum Thema
 • Gemalto kooperiert mit Huawei für das Internet der Dinge
 • Visa und Gemalto fördern kontaktloses Bezahlen am Eurovision Song Contest

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/03
Schwerpunkt:
• AI als Chance für die Schweiz
• Fünf Empfehlungen für erfolgreiche KI-Projekte
• Eisenbahninspektion mit Deep Learning
• Marktübersicht: AI as a Service für Schweizer KMU
• Wie Firmen von KI im Kundendienst profitieren können
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER