MSDN-Seiten ziehen auf MDN Web Docs um

MSDN-Seiten ziehen auf MDN Web Docs um

(Quelle: Mozilla)
19. Oktober 2017 - Microsoft hat 7700 MSDN-Seiten auf Mozillas MDN Web-Docs-Plattform migriert. Man will die Entwicklerplattform mit Google und dem W3C zur zentralen Anlaufstelle für Entwickler ausbauen.
Microsoft will mit Google, dem W3C sowie Samsung zusammenspannen und Mozillas MDN-Web-Docs-Entwicklerplattform stärken. Wie der Softwarekonzern via Windows-Blog bekannt gibt, habe man damit begonnen, über 7700 MSDN-Seiten auf den "besten Platz für API-Referenzen" zu migrieren. Die MDN-Plattform soll sich zur zentralen Anlaufstelle für Programmierer entwicklen, wo diese lernen und Informationen teilen können. Bereits seien die kompletten APIs vom Edge-Browser auf MDN dokumentiert, heisst es weiter.

Mittlerweile seien bereits 34'500 Dokumente auf MDN abgelegt und die Plattform würde über 6 Millionen User verfügen. MDN wurde vor 10 Jahren als Mozilla Developer Center gegründet und wurde später in Mozilla Developer Network umbenannt. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER