Teamviewer unterstützt Screensharing auf iOS-Geräten

Teamviewer unterstützt Screensharing auf iOS-Geräten

(Quelle: Teamviewer)
31. August 2017 - Mit iOS 11 soll die Screensharing-Funktion in Teamviewer künftig auch für die Nutzer von Apple-Geräten verfügbar werden. Dies erleichtert Unternehmen den Support aus der Ferne.
Teamviewer führt neu Screensharing für iOS ein. Damit ist es nach den Android-Anwendern (Swiss IT Magazine berichtete) auch iOS-Nutzern möglich, den Bildschirm ihres mobilen Devices mit anderen zu teilen. Das neue Feature erleichtert es Unternehmen, ihre Kunden und Mitarbeitenden bei IT-Problemen auch aus der Ferne zu beraten. Voraussetzung dafür ist allerdings, dass die Version 11 des Betriebssystems auf dem Apple-Gerät installiert ist. Diese befindet sich derzeit noch in der Betaphase. Mit dem Release ist kurz nach der Vorstellung der neuen iPhone-Generation im September dieses Jahres zu rechnen. (af)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER