iPads sind beliebter als Tablets mit anderen Betriebssystemen

iPads sind beliebter als Tablets mit anderen Betriebssystemen

iPads sind beliebter als Tablets mit anderen Betriebssystemen

(Quelle: Apple)
2. März 2017 -  In der Schweiz werden Tablets mit iOS gegenüber solchen mit Android- oder Windows-Betriebssystem bevorzugt genutzt. Dies geht aus einer Befragung hervor.
Net-Metrix hat die Daten zu einer Befragung bezüglich der Nutzung von Tablets veröffentlicht. Daraus geht hervor, dass in der Schweiz rund 60 Prozent der Nutzer mit einem iPad von Apple online gehen. Android von Google ist auf drei von zehn Tablets installiert, während nur jeder Zehnte als Betriebssystem Windows von Microsoft nutzt. Bei der Smartphone-Nutzung sieht die Sache anders aus: 48 Prozent der Nutzer gehen mit einem iPhone online und 45 Prozent mit einem Smartphone, auf dem Android installiert ist. Allerdings gibt es Unterschiede in Bezug auf das Alter der Nutzer. Mehr als die Hälfte der jüngeren Nutzer zwischen 14 und 34 Jahren haben ein Android-Smartphone, während bei den über 35-Jährigen iOS mit 51 Prozent weiter verbreitet ist.

90 Prozent der Nutzer geben ausserdem an, mit ihrem Tablet über ein drahtloses Netzwerk online zu gehen. Bei den Smartphone-Nutzern sind dies rund 50 Prozent. 2010 nutzten noch 29 Prozent ein Smartphone oder ein internetfähiges Telefon, innerhalb von sechs Jahren hat sich dieser Anteil auf 67 Prozent erhöht. Nutzten 2011 noch 6 Prozent ein Tablet, sind es heute schon 45 Prozent. (luc)
Weitere Artikel zum Thema
 • Bringt Apple neue iPads und iPhones mit Glassbruchsensor?
 • Neueste Android-Version verbreitet sich langsam

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER