Im Test: Yoga Book mit Riesen-Touchpad

Im Test: Yoga Book mit Riesen-Touchpad

Im Test: Yoga Book mit Riesen-Touchpad

(Quelle: Lenovo)
7. November 2016 -  Was taugt eine Touch-Tastatur und hält der Akku wirklich 13 Stunden? "Swiss IT Magazine" wollte es genau wissen und hat Lenovos neues Yoga Book einem Praxistest unterzogen.
Lenovo hat mit dem Yoga Book ein neuartiges Gerät auf den Markt gebracht, das einem Convertible ähnelt. Vor allem das riesige Touchpad ist besonders und bisher wohl einmalig. Dieses ersetzt als sogenanntes Halo-Keyboard eine herkömmliche haptische Tastatur und lässt auch die Stifteingabe zu. "Swiss IT Magazine" wollte wissen, ob sich Texte auch auf solch einer flachen Touch-Tastatur problemlos schreiben lassen und hat das Yoga Book deshalb einem eingehenden Test unterzogen.

Dabei stand natürlich auch der Rest des Geräts auf dem Prüfstand: Untersucht haben wir unter anderem, wie gut das Gerät verarbeitet ist und ob die Akkuleistung hält, was Lenovo verspricht. Den gesamten Text lesen Sie in der aktuellen Ausgabe 11/2016 des "Swiss IT Magazine" in der Rubrik "Test Center". Noch kein Abo? Hier können Sie ein kostenloses Probeabo bestellen. Alternativ ist der Artikel aber auch online zu lesen. (aks)
Weitere Artikel zum Thema
 • Creators Update für Windows 10 und VR-Brillen ab 299 Dollar
 • Lenovo, Intel, Paypal und Synaptic bringen Fingerabdruck-Authentifizierung auf Laptops
 • IFA: Yoga Book mit Eingabefeld anstelle der Tastatur
 • Lenovo installiert Microsoft-Lösungen auf seinen Android-Geräten

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/09
Schwerpunkt: Herausforderung Datenmigration
• Datenmigration: Ein strategisches Projekt
• Erfolgreiche Datenmigration: So geht’s
• Marktübersicht: Partner für die Datenfracht
• Aus zwei mach eins
• Die Altdaten bei Migrationen in den Griff bekommen
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER