Google heisst jetzt Alphabet

Google heisst jetzt Alphabet

(Quelle: Alphabet)
6. Oktober 2015 - Das Mutterhaus der Suchmaschine Google heisst ab sofort Alphabet. CEO ist Google-Gründer Larry Page.
Was bereits vor rund zwei Monaten bekannt wurde, ist nun vollzogen: Der Mutterkonzern der verbreitetsten Suchmaschine hat einen neuen Namen, und zwar Alphabet. Google ist somit nur noch eine beziehungsweise die grösste Tochtergesellschaft unter dem Dach Alphabet. Darüber hinaus werden die Forschungsabteilung Google X oder auch der Thermostathersteller Nest zu Alphabet gehören (Swiss IT Magazine berichtete).

Der Plan sei, dass jedes dieser Unternehmen von einem starken CEO geführt werde und ausserdem die finanziellen Resultate in unterschiedlichen Segmenten aufgeführt werden können, heisst es in einer Erklärung von Larry Page, der nun als CEO von Alphabet amtet. "Uns hat der Name Alphabet gefallen, weil es eine Sammlung von Buchstaben bedeutet, die Sprache repräsentieren, eine der wichtigsten Innovationen der Menschheit, und das Herz der Google-Suche", erklärt Page, dessen Gründerkollege Sergey Brin CEO von Google ist. (aks)
Sergey Brin, CEO von Google
Larry Page, CEO von Alphabet (Quelle: Google)
(Quelle: Alphabet)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER