Google soll 10,2-Zoll-Tablet lancieren

Google soll 10,2-Zoll-Tablet lancieren

(Quelle: Google)
29. September 2015 - Gerüchten zufolge will Google ein Konkurrenzprodukt zu Microsofts Surface oder auch Apples iPad Pro auf den Markt bringen: das Tablet Pixel C mit 10,2 Zoll Display.
Google soll an einem 10,2-Zoll-Tablet namens Pixel C arbeiten, das ein Konkurrenzprodukt zu Apples iPad Pro oder auch Microsofts Surface darstellen könnte. Das zumindest will "Android Police" von einer nicht näher bestimmten Quelle erfahren haben. Anders als die bisherigen Chromebooks von Googles Pixel-Reihe soll dieses Betriebssystem-seitig mit Android und nicht mit Chrome OS erscheinen.

Das Display des Geräts mit dem Codenamen "Ryu" soll dem Bericht zufolge mit 308 PPI beziehungsweise 2560x1600 Pixel auflösen. Ausserdem soll das Pixel C einen Nvidia X1 Quad-Core-Prozessor mitbringen und 3 GB RAM. Aussehen soll es wie die bisherigen Laptops, einfach ohne Tastatur, ist im Bericht zu lesen. Dafür sollen Tastaturen angebracht werden können, die sich beim Schliessen automatisch aufladen – eine soll in Leder erscheinen und eine in Aluminium. Ein Lichtbalken auf der Rückseite des Gerätes soll zudem den Stand des Akkus zeigen.

"Android Police" geht davon aus, dass Pixel C im November offiziell lanciert wird. (aks)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER