x
Ihr Ad-Blocker ist aktiviert
Bitte schalten Sie für diese Webseite den Ad-Blocker und den Schutz vor Aktivitätenverfolgung aus.

HP stellt Laserjet-Drucker mit neuer Toner-Technologie vor

HP stellt Laserjet-Drucker mit neuer Toner-Technologie vor

(Quelle: HP)
11. März 2015 -  Die Farb-Laserjet-Drucker, die HP im April auf den Markt bringen will, sollen 53 Prozent weniger Energie verbrauchen, dabei 33 Prozent mehr Seiten drucken und zudem platzsparend sein. Möglich machen soll das die neue Jetintelligence-Toner-Technologie.
HP lanciert drei neue Farb-Laserjet-Serien. Halb so viel Energie sollen sie verbrauchen, 40 Prozent kleiner sein und 33 Prozent mehr Seiten liefern als bisherige HP-Modelle. Das sei die grösste Neuentwicklung des Laserdrucks seit der Einführung des HP-Laserjets im Jahr 1984, schreibt der Hersteller in einer Mitteilung.

Möglich machen sollen das HPs neue Jetintelligence-Tonerkartuschen, die gemäss HP über einen niedrigen Schmelzpunkt und eine robuste Schale einen schnelleren, energieeffizienteren Druck erlauben sollen. Die integrierte Messtechnologie zeigt zudem an, wie viel Inhalt der Toner noch hat und informiert Nutzer bei der Installation, ob es sich um gefälschte oder um gebrauchte Toner handelt.

Die Drucker der Reihe HP Color Laserjet Pro M252 sowie die Multifunktionsgeräte der Reihe Color Laserjet Pro MFP M277 werden gemäss HP bis zu 2500 Seiten pro Monat drucken können, bis zu 19 Seiten pro Minute (sowohl Farbe als auch Schwarzweiss) und mit einem 150-Blatt-Einzug kommen. Die Drucker der Reihe HP Color Laserjet M552 und M553 sollen derweil 2000 bis 6000 Seiten pro Monat drucken können und bis zu 40 Seiten in Farbe oder Schwarzweiss pro Minute. Ein Blatt-Einzug bietet Platz für 100 Seiten, zwei weitere für 550.
Auf den Markt kommen sollen die Drucker Anfang April. Kosten wird die Serie HP Color Laserjet Pro M252 ab 199 Franken, die Serie HP Color Laserjet Pro MFP M277 ab 309 Franken und die Serie HP Color Laserjet M552 und M553 ab 449 Franken.

Gleichzeitig will HP auch neue Schwarzweiss-Drucker auf den Markt bringen, die für hohe Druckvolumen gedacht sind, 62 A4-Seiten pro Minute drucken können, aber nicht mit den Jetintelligence-Tonerkartuschen kompatibel sein werden. Es handelt sich um die Serie HP LaserJet M604, M605 und M606, die ebenfalls ab Anfang April ab 539 Franken zu haben sein wird. (aks)
Weitere Artikel zum Thema
 • Profi-3D-Drucker für Zuhause
 • HP: Druckertreiber-Updates sollen Sicherheit verbessern
 • Die besten 3D-Drucker

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wie hiess im Märchen die Schwester von Hänsel?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/03
Schwerpunkt:
• AI als Chance für die Schweiz
• Fünf Empfehlungen für erfolgreiche KI-Projekte
• Eisenbahninspektion mit Deep Learning
• Marktübersicht: AI as a Service für Schweizer KMU
• Wie Firmen von KI im Kundendienst profitieren können
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER