CES: Intel präsentiert Wearable-Modul Curie

CES: Intel präsentiert Wearable-Modul Curie

(Quelle: Intel)
8. Januar 2015 - Anlässlich der CES-Keynote hat Intel-CEO Brian Krzanich ein System-on-Chip-Modul namens Curie vorgestellt, das für Wearables konzipiert wurde und in der zweiten Jahreshälfte auf den Markt kommen soll.
An seiner Keynote zur diesjährigen Consumer Electronics Show gab sich Intel-Boss Brian Krzanich überzeugt, dass neue Entwicklungen beim Personal Computing, intelligente und vernetzte Geräte sowie Wearables die Beziehungen zwischen Konsumenten und Technologien neu definieren werden. Und da Intel bei dieser Entwicklung ein gewichtiges Wort mitreden will, stellte Krzanich mit dem hauseigenen Curie-Modul auch gleich einen Baustein vor, der speziell für Wearable-Produkte entwickelt wurde. Beim Curie-Modul handelt es sich um einen Knopf-grosses System-on-Chip-Produkt, das mit integriertem Bluetooth-Radio, Sensoren sowie Akkulader aufwarten kann. Das Wearable-Modul soll in der zweiten Jahreshälfte verfügbar sein.

In diesem Zusammenhang wurde auch gleich eine strategische Zusammenarbeit mit Oakley angekündigt, einem Hersteller von Sportbrillen und anderen Lifestyle-Produkten. Ein erstes smartes Produkt aus der Kooperation soll noch in diesem Jahr auf den Markt kommen. (rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER