Kanton Zürich bringt E-Umzugs-Angebot

Kanton Zürich bringt E-Umzugs-Angebot

10. Dezember 2014 - Wer künftig im Kanton Zürich umzieht, kann sich online an- und abmelden. Der Regierungsrat hat ein entsprechendes Projekt in Auftrag gegeben, neun Gemeinden starten ab Sommer 2015 mit einem Pilot.
(Quelle: www.egovpartner.zh.ch)
Umziehen bedeutet nebst ganz viel anderem auch einen gewissen administrativen Aufwand. Diesen will der Kanton Zürich in Zukunft verringern. Wer künftig im Kanton Zürich umzieht, soll sich online via Internet an- und abmelden können. Ein entsprechendes Projekt, das unter dem Namen "eUmzugZH" läuft, wurde vom Regierungsrat zur Umsetzung in Auftrag gegeben.

Ab Sommer 2015 soll eUmzugZH in neun Pilotgemeinden (Bülach, Dachsen, Fehraltorf, Kloten, Lufingen, Oberembrach, Pfäffikon, Wettswil am Albis und Zürich) starten. Das Ziel ist die flächendeckende Einführung der elektronischen Umzugsmeldung im Kanton Zürich. Damit übernehme der Kanton einer Vorreiterrolle in der Schweiz.


Das Projekt, dessen Realisierung auf rund 600'000 Franken zu stehen kommt, soll in enger Abstimmung mit E-Government Schweiz umgesetzt werden und dann als Referenzmodell für andere Kantone dienen. Längerfristig soll die elektronische Umzugsmeldung nicht nur in Zürich, sondern in der ganzen Schweiz flächendeckend eingeführt werden. (mw)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Welche Farbe hatte Rotkäppchens Kappe?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER