HTML-5-Standard wird definitv verabschiedet

HTML-5-Standard wird definitv verabschiedet

31. Oktober 2014 - Das World Wide Web Consortium (W3C) hat den Standardisierungsprozess von HTML5 nach mehrjähriger Arbeit abgeschlossen. Von den aktuellen Browser-Versionen wird der Standard bereits seit längerem unterstützt.
(Quelle: W3C)
Nach mehrjähriger Arbeit hat das World Wide Web Consortium (W3C) die Standardisierung von HTML 5 abeschlossen und empfiehlt den Standard jetzt offiziell. HTML 5 erweitert die Websprache um verschiedenste Funktionen wie etwa das Einbinden von Videos, ohne dass dafür Drittprogramm oder Plug-ins benötigt werden. Der Status Feature Complete wurde bei HTML 5 bereits Ende 2012 erreicht, doch hat es jetzt noch fast zwei Jahre bis zum finalen Abschluss gedauert.

Mittlerweile wird HTML 5 in allen bekannteren Browsern unterstützt, wobei deren Hersteller Microsoft, Mozilla, Goolge oder Apple im W3C vertreten sind. Mit der Verabschiedung sichern diese die freie Nutzung der in HTML5 enthaltenen Technologien zu.
(rd)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER