Zyxel NXC2500, NWA512x, PLA5205 und GS3700 - Netzwerk-Boost

Zyxel NXC2500, NWA512x, PLA5205 und GS3700 - Netzwerk-Boost

7. September 2013 -
Artikel erschienen in IT Magazine 2013/09
(Quelle: Studerus)
Zyxel hat sein Angebot an WLAN-Controllern mit dem NXC2500 erweitert. Das Gerät ist laut Mitteilung des Schweizer Generalimporteurs Studerus entwickelt worden, um professionelle WLAN in mittelgrossen KMU zu realisieren. Zusammen mit Access Points der NWA512x-Serie (Fr. 210.– bis Fr. 290.–) verwaltet der NXC2500 (Fr. 630.–) bis zu 24 Access Points. Zudem verfügt das Gerät angeblich über diverse Features zur Erhöhung der Verfügbarkeit und Sicherheit. So können etwa Gästen spezielle Zugriffsrechte zugewiesen werden. Des weiteren bietet der NXC2500 Load Balancing, Daten-Roaming sowie einen integrierten Radius-Server zur Handhabung von Bring your own Device (BYOD).

Neben dem neuen WLAN-Controller wartet Zyxel auch mit einem neuen Powerline-Adapter auf. Das Produkt mit der Bezeichnung PLA5205 (Fr. 54.–) soll das erste auf dem Markt überhaupt sein, das dank dem neuen Standard IEEE-1901-AV2 mit einer Datenübertragungsrate von bis zu 600 Mbps aufwarten kann. Der Hersteller verspricht ausserdem, dass dank diversen QoS-Features die Qualität von Triple-Play-Services, VoIP-Telefonie und HD-Video-Streaming verbessert wird.
Ebenfalls neu im Zyxel-Sortiment ist die Switch-Serie GS3700. Damit schliesst der Hersteller gemäss eigenen Angaben eine Lücke im KMU-Markt. Versprochen wird ein einzigartiges Hardware-Design (siehe Bild) gepaart mit hoher Ausfallsicherheit, zum Beispiel dank redundanter Netzteile. Die voll gemanagten Switches kommen weiter mit 24 oder 48 Ports sowie Funktionen wie statischem Routing, Policy-Based-Routing (PBR), VRRP und ECMP-Unterstützung. Vier der insgesamt acht neuen Switches unterstützen ausserdem Power over Ethernet (PoE), und zwar den neuesten Standard PoE Plus. Erhältlich ist die neue 3700er-Serie ab sofort. Die Preise reichen von 1450 bis 2780 Franken.
Info: Studerus, www.studerus.ch

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER