Google stellt Android 4.3 und Nexus 7 vor

Google stellt Android 4.3 und Nexus 7 vor

25. Juli 2013 -  Android 4.3 bringt unter anderem eine erweiterte Benutzerverwaltung und den Standard Bluetooth Smart. Zudem hat Google das Nexus 7 offiziell gezeigt – auch mit LTE.
Google stellt Android 4.3 und Nexus 7 vor
(Quelle: Google)
Google hat eine neue Version des Nexus 7 offiziell vorgestellt. Dabei wurden die meisten Spezifikationen, die im Vorfeld durchgesickert sind, bestätigt. So setzt Google den Quad Core Chip Qualcomm Snapdragon S4 Pro mit 1,5 GHz, 2 GB RAM und wahlweise 16 oder 32 GB Speicher ein. Das 7-Zoll-Display löst mit 1920x1080 Pixeln auf, und die Kameras bieten 5 und 1,2 (Front) Megapixel. Der Akku leistet 3950 mAh, zudem hat Google Wireless Charging (Qi-kompatibel) integriert. Die Abmessungen gibt Google mit 114x200x8,65 Millimeter an, das Gewicht mit 290 Gramm – womit das Tablet rund 50 Gramm leichter ist als sein Vorgänger. Erscheinen wird das Gerät – zumindest in den USA – am 30. Juli für 229 beziehungsweise 269 Dollar (32 GB). Später soll dann auch eine Variante mit LTE folgen, die 349 Dollar kostet. Allerdings ist der Erscheinungstermin hier noch ausstehend.


Daneben hat Google auch Android 4.3 präsentiert. Die Neuerungen des neuen Android-Release halten sich allerdings in Grenzen. Unter anderem wird die mit der Version 4.2 eingeführte Benutzerverwaltung erweitert. So ist es mit Android 4.3 möglich, Accounts etwa um Jugendschutz einzuschränken, In-App-Verkäufe zu verbieten oder einzelne Apps zu sperren (siehe Video). Neu ist auch die Unterstützung für Bluetooth Smart, ein neuer Standard, der energiesparende Verbindungen zu Bluetooth-Geräten erlaubt. Strom sparen soll zudem ein neuer Nur-Scan-Modus für WLAN, der die Position eines Geräts via WLAN bestimmen kann, ohne dass WLAN dazu ständig eingeschaltet ist. Unterstützt wird auch OpenGL ES 3.0, womit bessere 3D-Grafiken in Games versprochen werden. Und die Panoramafunktion Photosphere, die bereits im Nexus 4 zu finden ist, hält nun fix Einzug in Android. Android 4.3 steht für die Tablets Nexus 7 und Nexus 10 sowie das Nexus 4 und das Galaxy Nexus bereit. Updates für weitere Geräte wie das Galaxy S4 oder das HTC One sollen in Kürze folgen. (mw)


Weitere Artikel zum Thema
 • Spezifikationen von Googles Nexus 7 bekannt
 • Google arbeitet an Android 4.3, nicht 5.0
 • Google soll im Juli ein neues Nexus-Tablet bringen

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Aus welcher Stadt stammten die Bremer Stadtmusikanten?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/10
Schwerpunkt: Application Management Services
• Application Management 2019
• Auch bei KMU spricht alles für die Cloud
• Containerlösungen - die Symphonie für die ­Unternehmens-IT
• Mobile Apps: Trends und Vorgehensweisen
• Innovationstreiber Application Management
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER