Bing-Filter für lizenzfreie Bilder

Bing-Filter für lizenzfreie Bilder

2. Juli 2013 -  Microsoft hat die Suchmaschine Bing um eine äusserst praktische Funktion erweitert, mit der sich lizenzfreie Bilder suchen lassen. Vorläufig steht das Feature allerdings nur in den USA zur Verfügung.
Bing-Filter für lizenzfreie Bilder
(Quelle: Microsoft)
Wer kennt das Problem nicht: Man findet im Web eine Illustration oder eine Grafik, die ideal zur eigenen Website passen würde, doch verbieten die Lizenzrechte eine Nutzung. Diesem Problem will Microsoft nun mit einer praktischen Erweiterung in der Suchmaschine Bing entgegentreten. Bei der Suche nach Bildern lassen sich die Treffer neu über eine Drop-Down-Liste nach den jeweiligen Lizenzrechten filtern. Zur Auswahl stehen Public Domain, privat beziehungsweise kommerziell nutzbar oder veränderbar.


Leider steht die praktische Funktion zumindest vorläufig nur in den USA zur Verfügung. (rd)
Jetzt kaufen im Microsoft Store
Weitere Artikel zum Thema
 • Schnellere und genauere Bing-Sprachsuche
 • Google ist sicherer als Bing
 • Microsoft schiesst mit Bing gegen Google

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Was für Schuhe trug der gestiefelte Kater?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/01
Schwerpunkt: Arbeitsplatz 2019 - Als Service, im Abo und mobil
• Arbeitsplatz 2019
• Anwendungen für Endgeräte optimieren
• Herausforderung Mobility Management
• Moderne Arbeitsplätze aus der Cloud
• Mitarbeiterbindung im digitalen Zeitalter
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER