LG startet Massenproduktion biegsamer Displays

LG startet Massenproduktion biegsamer Displays

20. Juni 2013 - LG Display hat die Entwicklung flexibler, bruchfester Displays für Smartphones abgeschlossen und will im vierten Quartal 2013 mit der Massenproduktion starten.
Im vierten Quartal 2013 will LG Display mit der Massenproduktion biegbarer und damit bruchfester Bildschirme für Smartphones starten, wie die "Korea Times" berichtet. Damit will das Unternehmen dem zunehmenden Bedürfnis nach innovativen Lösungen gerecht werden und dem Bedürfnis nach Fortschritten im Display-Bereich entsprechen, so LG-Sprecher Frank Lee.

Die Entwicklung der ersten flexiblen Bildschirme für Mobilgeräte, die aus organischen Leuchtdioden (OLED) bestehen, sei abgeschlossen, weshalb nun die Massenproduktion starten könne, wie LG Display in einem Statement gegenüber der "Korea Times" zu Protokoll gibt. Bei der Fertigung der biegsamen Displays werde eine Glas-Schneidetechnik der Generation 4,5 zum Einsatz kommen. Die monatliche Kapazität beziffert LG mit 12'000 Stück.
(abr)

Neuen Kommentar erfassen

Anti-Spam-Frage Wieviele Fliegen erledigte das tapfere Schneiderlein auf einen Streich?
Antwort
Name
E-Mail
SPONSOREN & PARTNER