Zürcher Glasfasernetz von UPC Cablecom ist fertig

Zürcher Glasfasernetz von UPC Cablecom ist fertig

16. Mai 2013 -  Der Bau des flächendeckenden Zürcher Glasfaserkabelnetzes von UPC Cablecom ist abgeschlossen. Rund 500'000 Zürcher Haushalten steht nun eine Internetgeschwindigkeit von 150 Mbit/s zur Verfügung.
Zürcher Glasfasernetz von UPC Cablecom ist fertig
(Quelle: UPC Cablecom)
Nach rund fünf Jahren hat UPC Cablecom sein flächendeckendes Glasfaserkabelnetz für den Kanton Zürich fertiggestellt. Ab sofort steht das Glasfasernetz mit einer Internetgeschwindigkeit von 150 Mbit/s allen rund 500'000 Zürchern zur Verfügung, wie es in einer Mitteilung heisst. Damit erhalten sie laut UPC Cablecom Zugang zum Internet der nächsten Generation und können auch über 60 digitale Fernsehsender ohne Zusatzbox beziehen.

Insgesamt hat UPC Cablecom laut eigenen Angaben über 400 Millionen Franken in das Breitbandnetz investiert und mehr als 1700 Kilometer Glasfaserkabel verlegt. Gefeiert wurde die Fertigstellung des Glasfaserkabelnetzes in Zürich am 15. Mai in Trüllikon, zusammen mit diversen Vertretern aus Wirtschaft und Politik.

(abr)
Weitere Artikel zum Thema
 • UPC Cablecom steigert Internet-Speed auf 500 Mbps
 • UPC Cablecom eröffnet Shop in Basel
 • Luzern hat flächendeckendes Glasfasernetz von UPC Cablecom

Vorherige News
 
Nächste News

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Vor wem mussten die sieben Geisslein aufpassen?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2020/01
Schwerpunkt:
• Software-Entwicklung in der Schweiz
• Marktübersicht: Schritt für Schritt zur Individualsoftware
• Nearshoring-Varianten nahtlos anpassen
• So wird bei Abacus und Opacc gearbeitet
• Progressive Web Apps vs. native Apps
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER