Migros übernimmt Digitec-Mehrheit

Migros übernimmt Digitec-Mehrheit

11. März 2013 -  Die Migros löst die Option ein, per 2015 die Mehrheit am Online-Händler Digitec zu übernehmen. Dafür dürfte ein hoher zweistelliger Millionenbetrag fällig werden.
Migros übernimmt Digitec-Mehrheit
(Quelle: SITM)
Im Juni letzten Jahres wurde bekannt, dass Migros eine Minderheitsbeteiligung von 30 Prozent an Galaxus – dem Unternehmen hinter Digitec – übernimmt und sich zudem die Option auf die Übernahme der Aktienmehrheit gesichert hat. Nun berichtet die "Bilanz", dass Migros per Ende 2015 diese Option einlösen will. Die Migros wolle ihren Anteil an Digitec auf 80 Prozent erhöhen, heisst es. Das Stimmrechtsverhältnis zwischen dem orangen Riesen und den drei Digitec-Gründern soll bei 50 zu 50 bleiben.


Für die 30 Prozent an Digitec blätterte Migros letztes Jahr Gerüchten zufolge 42 Millionen Franken hin. Entsprechend ist davon auszugehen, dass für die zusätzlichen 50 Prozent, die die Migros übernehmen will, ein Betrag irgendwo im hohen zweistelligen Millionenbereich fliessen wird. (mw)
Weitere Artikel zum Thema
 • Migros-Aktion sorgt für Tumulte
 • Migros steigt bei Digitec ein
 • Touchpads bei Digitec innert Sekunden ausverkauft

Vorherige News
 
Nächste News

Kommentare

Montag, 11. März 2013 Jean-Pierre Wüthrich
Ich finde das wunderbar von der Migros. Ich bin ein langjähriger, treuer Kunde von Migros. Durch gemeinsame Synergien, also mehr Einkauf bei den Hersteller, so können dann noch bessere Preis-/ Leistungsverhältnis von den Produkten an die Kunden weiter gegeben werden. Macht weiter so - Migros.

Neuen Kommentar erfassen

Kommentare werden vor der Freischaltung durch die Redaktion geprüft.
Anti-Spam-Frage Wieviele Zwerge traf Schneewittchen im Wald?
Antwort
Name
E-Mail
NEWSLETTER ABONNIEREN
Abonnieren Sie unseren täglichen Newsletter mit den wichtigsten ICT-Meldungen
SWISS IT MAGAZINE - AUSGABE 2019/12
Schwerpunkt: Software-Bereitstellung, Apps und Packaging
• Alles einfacher machen: Software-Paketierung
• Software-Paketierung - Pain or gain
• "Paketierung wird es nach wie vor brauchen"
• Knappe Ressourcen, maximale Automatisierung
• Software-Packaging in der Schweiz
Zum Inhaltsverzeichnis
SPONSOREN & PARTNER